28. August 2018, 15:57 Uhr

Landtagswahl 2018: Ergebnis aus Gießen liegt vor

Nach der Landtagswahl in Hessen sind die Stimmen für Gießen ausgezählt. Die SPD siegt nach Erststimmen, die Grünen nach Zweitstimmen.
28. August 2018, 15:57 Uhr
(Foto: dpa)

Landtagswahl-Ergebnis für Gießen liegt vor

66,0 Prozent der Wähler in Gießen haben entschieden: Nach Zweitstimmen siegen die Grünen mit 24,7 Prozent vor der CDU mit 21,9 Prozent. Die SPD liegt mit 19,0 Prozent auf Platz drei vor der Linken mit 10,9 Prozent. Die AfD kommt auf 9,9 Prozent vor der FDP mit 5,8 Prozent und den Freien Wählern mit 2,5 Prozent. (siehe Grafik unten)

Nach Erststimmen kommt die SPD auf 25,4 Prozent vor der CDU mit 22,6 Prozent. Die Grünen kommen auf 22,3 Prozent vor der AfD mit 9,8 Prozent. Es folgen: Die Linke mit 9,7 Prozent; FDP mit 4,9; Freie Wähler mit 3,4 Prozent. (siehe Grafik unten)

 


Gießen bei der Landtagswahl 2018 in Hessen

Am 28. Oktober dürfen die Gießener an der Hessischen Landtagswahl teilnehmen. Zuletzt, bei der Landtagswahl 2013, waren knapp 57.000 Menschen in der Stadt wahlberechtigt. Nun entscheiden die Gießener mit ihren Kreuzen erneut darüber, welcher Direktkandidat aus dem heimischen Wahlkreis in den Landtag in Wiesbaden einzieht. Das Land ist in insgesamt 55 Wahlkreise unterteilt, von denen jeder einen Direktkandidaten wählt. Bei der Landtagswahl 2018 in Hessen gehört Gießen zum Wahlkreis 18, Gießen I.

 

Direktkandidaten zur Landtagswahl 2018 in Gießen

Gerhard Merz ist der aktuelle Wahlkreisabgeordnete, der für Gießen zuständig ist. Er erzielte bei der letzten Landtagswahl 2013 einen Stimmenanteil von 38,7 Prozent in seinem Wahlkreis. Im Jahr 2018 tritt er bei der Landtagswahl in Hessen nicht mehr für die Region Gießen I als Direktkandidat an.

Neben den Parteien, denen die Wähler ihre Zweitstimme geben können, stehen 2018 bei der Hessischen Landtagswahl acht Direktkandidaten auf dem Gießener Stimmzettel. Das sind die Kandidaten des Wahlkreises 18, Gießen I im Überblick:

  • CDU: Klaus Peter Möller
  • SPD: Frank-Tilo Becher
  • Freie Wähler: Dr. Diego Semmler
  • Grüne: Katrin Schleenbecker
  • Die Linke: Francesco Arman
  • FDP: Manuela Giorgis
  • AfD: Arno Enners
  • Die Partei: Angelo Biemer

 

Das Ergebnis: Erststimmen und Zweitstimmen zur Landtagswahl aus Gießen

 

 

 

Das vergangene Ergebnis aus Gießen bei einer Landtagswahl in Hessen

Vor fünf Jahren fand die letzte Landtagswahl in Hessen statt. Im Jahr 2013 holte die CDU 34,7 Prozent der Zweitstimmen. Zweitstärkste Kraft nach Zweitstimmen war die SPD mit 32,7 Prozent. Es folgten Grüne (12,4 Prozent), Linke (6,7 Prozent), FDP (4,3 Prozent) und AfD (3,1 Prozent).



Schlagworte in diesem Artikel

  • Alternative für Deutschland
  • Arno Enners
  • CDU
  • Christian Otto
  • Die Linke
  • FDP
  • Freie Wähler
  • Gerhard Merz
  • Gießen
  • Klaus Peter Möller
  • Landtagswahl 2018
  • Landtagswahlen in Bayern
  • Landtagswahlen in Hessen
  • SPD
  • Wahlkreise
  • Wolfgang Greilich
  • Gießen
  • der Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.