26. September 2017, 19:26 Uhr

Kulturtermine

26. September 2017, 19:26 Uhr
16 solcher Tafeln können Besucher in der Theodor-Litt-Schule besichtigen.

Thema Schlaganfall – Im Rahmen des Veranstaltungsprogramms von Frau und Kultur hält am Donnerstag, 28. September, um 15.30 Uhr im Netanya-Saal des Alten Schlosses Prof. Klaus-Dieter Böhm (Linden) einen Vortrag mit Lichtbildern zum Thema »Schlaganfall – nur etwas für alte Leute?«. Der Vortrag informiert über Symptome und Arten von Schlaganfällen, über ihre Ursachen sowie über die Frage, wie man sein Schlaganfall-Risiko vermindern kann. Zur Sprache kommen außerdem seltene Ursachen, die auch bei jungen Menschen zum Schlaganfall führen können.

Intermezzo Kleinlinden – Der Chor Intermezzo des Gesangvereins Kleinlinden veranstaltet am Freitag, 29. September, 19 Uhr, ein Konzert im Gemeindehaus in Kleinlinden. Die Veranstaltung steht unter dem Motto »Wein, Weiber und Gesang«.

»Demokratie stärken« – In der Theodor-Litt-Schule ist bis 6. Oktober während der Schulöffnungszeiten die Ausstellung »Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen« zu sehen. Konzipiert hat die Schau die Friedrich-Ebert-Stiftung. Auf 16 Tafeln wird im Eingangsbereich speziell auf Hessen Bezug genommen und gezeigt, wo rechte Gruppierungen besonders aktiv sind. Politiklehrer Oliver Hirland hatte die Wanderausstellung an die Schule geholt, um Denkanstöße zu geben. So verdeutlicht etwa eine Tafel, wie man mit gut recherchierten Antworten »Stammtischparolen« entgegentreten kann. (Foto: Schepp)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Apoplexie
  • Demokratie
  • Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Linden
  • Sprache
  • Vorträge
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.