25. Juli 2018, 21:53 Uhr

Sattelzug gesucht

Gießenerin bei Unfall auf A5 verletzt

25. Juli 2018, 21:53 Uhr

Am Dienstag gegen 17 Uhr befuhr eine 23-jährige Gießenerin mit ihrem VW die A5 in Richtung Kassel. Zwischen den Anschlussstellen Bad Nauheim und Butzbach scherte hinter ihr ein Sattelzug vom mittleren auf den rechten Fahrstreifen ein. Er touchierte dabei den Volkswagen der Gießenerin, wodurch das Fahrzeug der jungen Frau außer Kontrolle geriet.

Die Gießenerin schleuderte mit ihrem Fahrzeug über alle drei Fahrspuren, prallte in die Betontrennwand in der Fahrbahnmitte und kam schließlich auf der Fahrbahn zum Stehen. Der Fahrer des möglicherweise gelben Sattelzuges setzte seine Fahrt unerlaubt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern.

Die 23-Jährige erlitt bei dem Unfall glücklicherweise nur leichte Verletzungen und wurde in eine Klinik nach Gießen verbracht. An ihrem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Die Polizei Butzbach (06033/70430) sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die weitere Angaben zum Unfallhergang und dem flüchtigen Sattelzug machen können.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Gießen
  • Polizei
  • VW
  • Volkswagen AG
  • Überwachung und Kontrolle
  • Gießen
  • Butzbach
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.