11. September 2018, 22:08 Uhr

Festnahmen nach Kontrollen in der Stadt

11. September 2018, 22:08 Uhr

Seit mehreren Monaten geht die Polizei gegen kriminelle Szenen im Stadtgebiet vor. Die bisherigen Maßnahmen, die mit zu dem Konzept »Sicheres Gießen« gehören, haben maßgeblich dazu beigetragen, dass bislang 21 Personen, die größtenteils der offenen Drogenszene angehörten und aus den Maghreb-Staaten stammen, in Haft gingen. »Wir wollen die Maßnahmen weiter so intensiv fortführen«, schreibt Polizeipräsident Bernd Paul.

Auch am Montag kam es wieder zu Personenkontrollen an neuralgischen Orten, nämlich am Bahnhof, in der Innenstadt sowie an den Lahnwiesen. Dabei wurden die Beamten der Gießener Polizei von der Bundespolizei und dem Gießener Ordnungsamt unterstützt. Sie waren zu Fuß unterwegs und überprüften 36 Personen. Dabei ging ihnen ein 30-Jähriger ins Netz, gegen den ein Haftbefehl vorlag. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Ein 29-Jähriger wurde ebenfalls festgenommen. Der polizeibekannte algerische Staatsangehörige war vor einigen Monaten abgeschoben worden und offensichtlich wieder illegal nach Deutschland eingereist.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gießen
  • Gießen
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.