16. Mai 2018, 14:46 Uhr

Verkehr

Deutliche Verkehrsbehinderungen rund um Berliner Platz in Gießen

Weil die Gießener Ostanlage ab dem Berliner Platz in Richtung THM vollgesperrt ist, kommt es in der Gießener Innenstadt zu deutlichen Verkehrsbehinderungen. Viele Autofahrer machen einen Fehler.
16. Mai 2018, 14:46 Uhr
(Foto: fd)

Am Nachmittag steigt der Gießener Firmenlauf in der Innenstadt. Daher ist seit dem Mittag die Ostanlage zwischen Berliner Platz und THM (nur in diese Richtung) vollgesperrt. Das sorgt für Verkehrsbehinderungen. Besonders drastisch ist es in der Neuen Bäue: Viele Autofahrer, die offenbar aus Richtung Dachcafé kommend nach rechts in die Ostanlage einbiegen wollten, fahren nun geradeaus in den inneren Zirkel der Stadt.

Viele haben wohl die Hoffnung, über den Brandtplatz doch noch in Richtung THM zu kommen. Am Brandplatz war am Mittwoch jedoch Markt, die Durchfahrt entsprechend gesperrt. Die Folge: Stau in der Neuen Bäue, auch in der noch engeren Sonnenstraße ging zeitweise nichts mehr. Fahrer mussten ihre Autos wenden.

Auch an der Südanlage staut sich der Verkehr zeitweise erheblich. Ebenfalls problematisch: Zahlreiche Autofahrer nehmen den Weg aus der Neuen Bäue und fahren über den eigentlich für die Pkw-Verkehr gesperrten Marktplatz. Dort kommt es zu Problemen mit den haltenden Bussen. In der Folge staut sich der Verkehr vom Oswaldsgarten in die Gießener Neustadt zurück, wo die Autofahrer herauskommen, sobald sie den Marktplatz passiert haben.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gießen
  • Verkehrsbehinderungen
  • Gießen
  • Florian Dörr
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.