18. September 2017, 20:22 Uhr

Chor Cantamus bei HR4-Wettbewerb im Finale

Der Gießener Chor Cantamus steht im HR4-Chorwettbewerbfinale. Für den Sieg brauchen die Sänger am Mittwoch die größtmögliche Unterstützung.
18. September 2017, 20:22 Uhr
Nina Thöne (l.) von HR4 ist zu Gast bei der Cantamus-Probe. (Foto: pm)

Der Gießener Chor Cantamus bittet alle Fans der heimischen Chormusik am morgigen Mittwoch, 20. September, für zehn Minuten um Unterstützung. Von 16.05 bis 16.15 Uhr kann man für sie die Telefonnummer 01 37/1 01 55 08 anrufen. »Wir würden uns riesig freuen, wenn viele mitmachen, denn am Ende gewinnt der Chor mit den meisten Stimmen«, erklärt Axel Pfeiffer, Gründer und Leiter des 40-köpfigen Chores.

Einer von 15 Finalisten

Über 150 Chöre waren dem Aufruf des Hessischen Rundfunks im Juli gefolgt, sich zu bewerben, Cantamus ist einer der 15 Finalisten aus ganz Hessen. Noch steht nicht fest, welcher Chor die Reise und Teilnahme am 8. Internationalen Robert-Schumann-Chorwettbewerb in Zwickau gewinnt. Zunächst produzierte HR4 von allen Finalteilnehmern Videoclips und Radioporträts, mit denen sie sich von ihrer besten Seite zeigen können. Redakteurin Nina Thöne war bei einer kompletten Probe bei Cantamus mit Videokamera und Mikrofon zu Gast. Mit dem Beginn der dreiwöchigen Abstimmungphase gilt es, Fans, Freunde und Familien zu mobilisieren, damit sie für »ihren« Chor anrufen.

Mehrfache Anrufe möglich

Der Chor mit den meisten Anrufen gewinnt den HR4-Chorwettbewerb »Singt Euren Song«, der Sieger wird am 29. September feststehen. Die Reihenfolge der Chöre bei ihrer Vorstellung im Programm wurde per Losverfahren bestimmt. Cantamus ist am Mittwoch, 20. September, dran und wird den ganzen Tag im Programm sowie auf der Website von HR4 präsent sein. Anrufen kann man dann in der Sendung »Mit HR4 in den Feierabend« von 16.05 bis 16.15 Uhr. »Nur an diesem Tag in diesem Zeitraum ist die Telefonnummer 01 37/1 01 55 08 geschaltet, aber jeder darf in dieser Zeit auch mehrfach anrufen«, erklärt Axel Pfeiffer. Ein Anruf aus dem Festnetz kostet 14 Cent/Minute. Bei Anrufen via Mobiltelefon und über andere Anbieter können höhere Gebühren anfallen.

Cantamus konnte bereits 2015 auf breite Unterstützung zählen, als der Chor den »Deutschen Chorgipfel« von Klassik Radio per Online-Voting für sich entscheiden konnte. Im Gegenzug lud der Chor zu einem kostenfreien »Dankeschön-Konzert« ein. »Wir können uns vorstellen, das bei einem Sieg zu wiederholen«, sagt Pfeiffer.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.