Verkehr

Besucherparkhaus am Uniklinikum Gießen über Stunden gesperrt

Feuerwehreinsatz am Freitagnachmittag am Uniklinikum Gießen: Im Besucherparkhaus fing ein Fahrzeug Feuer. Der Brand hatte Auswirkungen auf den Publikumsverkehr.
11. Mai 2018, 15:59 Uhr
(Foto: Hoppe)

Ein Renault hat am Freitagnachmittag im Besucherparkhaus des Uniklinikums Gießen Feuer gefangen. Ursache war nach ersten Erkenntnissen ein technischer Defekt. Beim Löschversuch wurden ein Polizist und ein Passant verletzt. Ein weiteres Auto wurde beschädigt.

Wegen des Brands musste ein Statiker anrücken und überprüfen, ob durch die Hitze tragende Stützen des Parkhauses beschädigt wurden. Das Besucherparkhaus war über Stunden gesperrt. Ergebnis der Untersuchung: Übers Wochenende wird das Parkhaus geöffnet.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gießen
  • Renault
  • Universitätsklinikum Gießen und Marburg
  • Gießen
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.