17. Juli 2018, 21:45 Uhr

Rundum ein Erlebnis

17. Juli 2018, 21:45 Uhr
Schmied Ewald Witt führt sein Handwerk vor. (Foto: pm)

Ein besonderes Erlebnis wird am kommenden Sonntag der stehende Festzug in der Stadtmitte. Neben viel altem Handwerk warten weitere Attraktionen wie die ehemaligen Stadttore, die als Transparente in Originalgröße wieder auferstehen, das Kuhgespann, die Motorkutsche der Oldtimerfreunde Ohmtal (auch zum Mitfahren durch die Feststraße), ein Ziegengespann, Streichelzoo auf dem Hof Euler, ein Entenrennen auf dem Gleenbach, Kinderritterspiele und Mittelaltermarkt, Wasserspiele, Lichtgewehrschießen, Boule für Jedermann, Hüpfburg und Ponyreiten, altes Handwerk, Kunsthandwerk und vieles mehr. Auf den Aktionsbühnen gibt es ab 12 Uhr folgendes Programm: Marc Laenders (Country), Tanzdarbietungen des Faschingsclubs, Musikschule Klangstufe, Ballett- und Tanzschule Julia Grunwald. Im Rathauskeller erzählt Silvia Völker um 14.30 und 15.30 Uhr Märchen. Im Festzelt auf der Au spielen ab 12 Uhr die Original Antrifttaler Musikanten. In der Nähe der Kirche heißt es den ganzen Tag »Des Wahnsinns fette Beute« mit Spielleuten aus dem Münsterland mit mittelalterlichen und irischen Stücken. Natürlich wird für das leibliche Wohl bestens gesorgt: mit Waffeln, Milchshakes, Dampfkartoffeln mit »Matte«, Hotdogs, Spießbraten, Flammkuchen, Vegetarischem und Veganem, Bauernhof-Eis, Kuchen, Speckbrot und Wein, Crêpes, geräucherten Forellen, Fischbrötchen, Strandbar mit Cocktails, Wildschweingulasch, auch ein Biersommelier ist dabei.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Kirtorf
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.