18. Januar 2010, 21:24 Uhr

Sportlerinnen und Sportler der Stadt Lollar ausgezeichnet

Lollar (vh). Eine noch nie da gewesene Flut an Meisterschaften hatten Sportlerinnen und Sportler, die Vereinen in Lollar, Odenhausen, Ruttershausen und Salzböden angehören, im vorigen Jahr in die Lahn- und Lumdastadt Lollar geholt, bilanzierte Stadtrat Horst Klinkel als Sportbeauftragter des Magistrates. Er sprach bei der Ehrung erfolgreicher und verdienter Sportler durch den Magistrat der Stadt Lollar am Freitagabend im Bürgerhaus.
18. Januar 2010, 21:24 Uhr
Das sind die Sportlerinnen und Sportler des SV »Eintracht« 1920 Lollar, die am Freitagabend im Lollarer Bürgerhaus geehrt wurden. (Foto: vh)

Lollar (vh). Eine noch nie da gewesene Flut an Meisterschaften hatten Sportlerinnen und Sportler, die Vereinen in Lollar, Odenhausen, Ruttershausen und Salzböden angehören, im vorigen Jahr in die Lahn- und Lumdastadt Lollar geholt, bilanzierte Stadtrat Horst Klinkel als Sportbeauftragter des Magistrates. Er sprach bei der Ehrung erfolgreicher und verdienter Sportler durch den Magistrat der Stadt Lollar am Freitagabend im Bürgerhaus. 132 der 193 mit einer Urkunde ausgezeichneten Personen waren Kinder und Jugendliche. Klinkel bezeichnete den Sport besonders für Kinder und Jugendliche als sinnvolle Beschäftigung im Sinne des Gemeinwohls. Mit Ausnahme der Sportlerehrungen im Seniorenbereich während des Neujahrsempfangs der Stadt eine Woche zuvor war erstmals bis nach den Weihnachtsferien gewartet worden, damit an der Veranstaltung möglichst viele Kinder und Jugendliche teilnehmen konnten, die geehrt werden sollten.

Der große Saal des Bürgerhauses war zum festlichen Abend voll besetzt, an dem auch Stadtverordnetenvorsteher Hans Peter Zecher, Bürgermeister Dr. Bernd Wieczorek und weitere Mitglieder der politischen Gremien teilnahmen.

Dr. Wieczorek hob hervor, dass gute Arbeit im Breiten- ebenso wie im Spitzensport geleistet werde dass der Sport gesellschaftspolitisch ein Integrationspotenzial besitze, »auf das wir nicht verzichten können«. Deshalb finde die Anerkennung der sportlichen Leistungen durch die Stadt Lollar an diesem Abend mit der Übergabe von Urkunden und während des Jahres mit Ausgaben in Höhe von rund einer halben Million Euro für die allgemeine Sportförderung ihren Ausdruck. Dazu zähle die kostenfreie Nutzung der städtischen Sportstätten. Weitere 40 000 Euro pro Jahr steuere die Stadt für direkte Bezüge, etwa an Übungsleiter, bei.

Der Bürgermeister betonte, dass er diese Unterstützung auch in Zukunft für erforderlich halte. Er dankte den Betreuerinnen und Betreuern auf allen Ebenen, den Vorstandsmitgliedern der Sportvereine und den Eltern. Stadtrat Klinkel richtete den Dank des Magistrats an Unterstützer abseits der Stadtkasse, besonders an die beiden Lollarer Firmen Watz Hydraulik GmbH und Engel & Jung GmbH & Co KG Lacke.

Geehrt wurden für ihre Leistungen im vergangenen Jahr diese Sportlerinnen und Sportler:

Handballspielgemeinschaft (HSG) Lollar/Ruttershausen: männliche Jugend C, Meister Bezirksliga A.

Radfahrer-Verein »Germania« Lollar (Radpolo): Kristina Kaiser und Julia Moos, 3. Plätze Hessenmeisterschaft; Anna Kaiser und Selina Winkler, 4. Plätze Hessenmeisterschaft.

Turn- und Sportgemeinde (TSG) 1883 Lollar (Tischtennis): Nadi Memis, Kreismeister Einzel und Doppel, 2. Platz Bezirksmeisterschaft, 2. Platz Hessenmeisterschaft; Steffen Lotz, Kreismeister Doppel, 2. Platz Kreismeisterschaft, 3. Platz Bezirksmeisterschaft.

TSG Lollar (Volleyball): BFS-Mixed-Mannschaft, Meister Bezirksliga 2008/2009.

TSG Lollar (Leichtathletik): Pia Pavelic, Kreishallenmeisterin Vier-Rundenlauf; Sebastian Oertel, Kreismeister Dreikampf-Mannschaft; Julian Trösser, Kreishallenmeister Sechs-Rundenlauf; Max Lechner, Kreismeister Dreikampf-Mannschaft; Kevin Hnoupek, 2. Platz Hessenmeisterschaft DSMM; Franziska Bock, Regionsmeisterin 2000 Meter; Julian Leinweber, Regionsmeister 2000 Meter; Michael Schirmer, 2. Platz Hessenmeisterschaft DSMM; Daniel Horn, Kreismeister Dreikampf-Mannschaft;

Selina Hildebrand, Kreismeisterin Hochsprung; Catherina Werdecker, Kreismeisterin Hochsprung. Victoria Werdecker, Kreismeisterin DSMM; Fabian Döll, Kreismeister DSMM; Benedikt Sommer, Kreishallenmeister Staffel (4x1); Christopher Nagorr, Kreishallenmeister Staffel (4 x 1); Julius Grau, Kreishallenmeister 35 Meter; Celine Wölfl, Kreishallenmeisterin 35 Meter; Max Margolf, Kreishallenmeister Kugel (3 kg); Marcus Löhnert, Kreishallenmeister 35 Meter Hürden; Clemens Grau, Kreismeister 60 Meter Hürden; Patricia Bock, Kreishallenmeisterin 800 Meter; Nico Enriquez, Kreishallenmeister Kugel (4 kg); Philipp Lange, 3. Platz Hessenmeisterschaft DSMM;

Maximilian Werdecker, Marc Dworschak, Pascal Hirschhäuser, Lorenz Lindenthal, alle 3. Platz Hessenmeisterschaft DSMM; Maike Tasch, Anne Will, Kristina Lindenthal, alle 2. Platz Hessenmeisterschaft DJMM; Franziska Rachowski, Regionscrossmeisterin 2050 Meter; Dennis Bock, Kreishallenmeister 800 Meter; Karsten Kopp, Regionscrossmeister 2050 Meter; Mark Duschek, Kreishallenmeister Kugel (6 kg); Tim Ziegler, 3. Platz Hessenmeisterschaft DMM;

Ronnie Blaschek, Regionshallenmeister Hochsprung; Rosemarie Blaschek, Kreishallenmeisterin Hochsprung; Hanna Rühl, Regionscrossmeisterin 6050 Meter; Lena Rühl, Kreismeisterin Staffel (3 x 800 Meter); Silvia Bock, Regionscrossmeisterin 2050 Meter; Jutta Pfaff, Kreismeisterin Staffel (3 x 800 Meter; Jürgen Wißner, Regionscrossmeister 8050 Meter; Helmut Lemmer, Erich Grau, beide Kreismeister Staffel (3 x 800 Meter .

Kegelklub »Gut Holz« Lollar: Yvonne Riedel, Hessenmeisterin Einzel; Jennifer Wagner, 4. Platz Hessenmeisterschaft Paarkampf.

Turn- und Sportverein (TSV) 1907 Odenhausen/Lahn: Lukas Wilke, 1. Platz Vierkampf, Gau-Kinderturnfest; Fabian Geißler, 4. Platz Hessische Kunstturnmeisterschaft; Daniel Kraft, 1. Platz Pflichtvierkampf, Gau-Einzelmeisterschaft; Kevin Stieger, 1. Platz Hessische Mannschaftsmeisterschaft mit der TSG Niedergirmes; René Speier, 4. Platz Hessische Geräteturnmeisterschaft; Peer Koch, 2. Platz Hessische Meisterschaft im Jahn-Sechskampf; Dominik Bettray, 2. Platz Deutsches Turnfest; Dennis Panzer, 6. Platz Hessische Meisterschaft, Kür; Christoph Speier, 1. Platz Gau-Turnfest; Gert Speier, 1. Platz Gau-Turnfest; Mannschaft AK 9/10 Hessenmeister.

Sportverein »Eintracht« 1920 Lollar (Fußball): Mädchenspielgemeinschaft B-Juniorinnen U 16, Meister der Gruppenliga mit Aufstieg in die Hessenliga; Mädchenspielgemeinschaft C-Juniorinnen U 14, Vize-Regionalmeister Feld; E 7 Junioren 1. Mannschaft, Kreismeister Feld.

Ortsgruppe Lollar der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG): Lukas Bender, 5. Platz Bezirksmeisterschaft; Björn Przybilla, 6. Platz Bezirksmeisterschaft; Nils Schulze, 2. Platz Bezirksmeisterschaf; Felix Müller, 6. Platz Bezirksmeisterschaft; Mannschaft AK 11/12 männlich, Bezirksmeister; Mannschaft AK 13/14 männlich, 3. Platz Bezirksmeisterschaft; Mannschaft AK 15/16 männlich, 2. Platz, Bezirksmeisterschaft; Mannschaft AK 15/16 weiblich, 4. Platz Hessenmeisterschaft; Mannschaft AK 200 männlich, Vizemeister Deutsche Meisterschaft.

Karate-Dojo Lollar: Tatjana Gildt, 1. Platz Kata SDM; Jan Henrik Kraft, 2. Platz Kata SDM; Nina Schleicher, 1. Platz Kata SDM; Sandro Alves, 1. Platz Kumite SDM; Jana Schmitt, 1. Platz Kata SDM; Kristin Schmitt, 1. Platz Kata-Team SDM; Sandra Batzel, 3. Platz Kata SDM; Jenny Renz, 3. Platz Kata-Team SDM; Juliana Milkowski, 1. Platz Kata-Team; Anastacia Bogolanov, 3. Platz Kata-Team SDM; Pascal Boucsein, 1. Platz Kata Deutsche Meisterschaft; Isabelle Fuchs, 2. Platz Kumite Deutsche Meisterschaft; Vitali Milkowski, 3. Platz Fuku-Go Deutsche Meisterschaft; Fabian Kraft, 3. Platz Kumite-Team Deutsche Meisterschaft.

Etliche der Ausgezeichneten hatten 2009 eine Vielzahl von Titeln oder Platzierungen erreicht, die lediglich in einer Auswahl genannt werden konnten. Ebenso wurde eine erfolgreiche Mannschaft nur als Ganzes erwähnt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Anastacia
  • Anne Will
  • Bernd Wieczorek
  • Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
  • Deutsche Meisterschaften
  • Felix Müller
  • Hochsprung
  • Sportler
  • Sportlerinnen
  • Sportvereine
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Watz Hydraulik GmbH
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.