24. September 2008, 17:24 Uhr

Der Titel geht nach Hungen

Hungen (tr). Die in Hungen ansässigen »Agilityfreunde Gießener Land« veranstalteten am Wochenende auf dem Sportplatz in Villingen die ersten Deutschen Meisterschaften im Flyball.
24. September 2008, 17:24 Uhr
Deutsche Meister: 16 Paws auf Power

Hungen (tr). Die in Hungen ansässigen »Agilityfreunde Gießener Land« veranstalteten am Wochenende auf dem Sportplatz in Villingen die ersten Deutschen Meisterschaften im Flyball. Für die Gastgeber war es ein Erfolg auf der ganzen Linie. Ihre »16 Paws of Power« wurden der Favoritenrolle gerecht und holten den Meistertitel. Zudem errang in der dritten Division mit den »Flying Paws« das zweite Hungener Team den ersten Platz.

Flyball, eine Art Staffellauf mit vier Hunden, gilt als »Formel 1« im Hundesport. 33 Teams aus ganz Deutschland waren bereits am Freitag zur ersten Deutschen Meisterschaft angereist und hatten sich mit Zelten, Wohnwagen und Wohnmobilen in Villingen niedergelassen. Am Samstagmorgen zogen die Mannschaften feierlich zu de Klängen der Nationalhymne auf dem Sportplatz ein, wo sie von Stadtrat Klaus-Dieter Wilers und dem Villinger Ortsvorsteher Gerhard Rupp begrüßt wurden.

Die teilnehmenden Teams waren in verschiedene Leistungsklassen, Divisionen genannt, eingeteilt. Am Samstag fanden die Vorläufe statt, am Sonntag ging es dann richtig zur Sache. Angefeuert von ihren Herrchen oder Frauchen traten immer zwei Hunde gegeneinander an.

Flyball ist eine Hundesportart, die in den 70-er Jahren in Kalifornien erfunden wurde. Ein Team besteht aus vier Hunden. Die müssen möglichst schnell über einen Parcours mit vier Hürden bis zur Flyball-Box laufen. Hier lösen sie mit ihren Pfoten einen Ball aus, den sie fangen und sicher über die Hürden zurückbringen sollen. Erst wenn ein Hund über die Ziellinie läuft, darf der nächste starten.

Ganz reibungslos gingen die Wettkämpfe, die bereits bis zum Mittag fast 1000 Besucher angelockt hatten, nicht vonstatten. Starker Regen und ein Stromausfall verzögerte den Ablauf. Die Siegerehrung fand schließlich mit dreistündiger Verspätung statt. Erster Kreisbeigeordneter Siegfried Fricke und Stadtrat Willers harrten solange aus. Fricke überreichte den Ausrichtern einen Scheck und lobte das Turnier trotz der Verspätung als gelungen. Willers zeigte sich überrascht über die gute Resonanz, und Ortsvorsteher Rupp war überzeugt davon dass die Villinger und hier besonders der TSV gute Gastgeber waren. Der 2. Vorsitzende der »Agilityfreunde Gießener Land«, Joachim Müller aus Hungen. bedankte sich abschließend bei allen teilnehmenden Mannschaften und beim Team des TSV Villingen, das an beiden Tagen die Versorgung mit Speisen und Getränken übernommen hatte.

Die Platzierungen: Division 1: 1. »16 Paws of Power« (Hungen, 2. Quickstep (Flyballteam (Borken/Hessen), 3. Phoenix I (Borken), 4. Masters of Balls (Gießen), 5. Touch Dogs Next Generation (Bad Arolsen). Division II: 1. Fast 4-ward (Recklinghausen), 2. Flying Stars (Starnberg), 3. Cool Jumpers (Recklinghausen), 4. Phoenix II (Borken), 5. Die Unglaublichen (Bramsche). Division III:1. Flying Paws (Hungen), 2. Flyball Express (Hamborn), 3. Ball Amazonen (Gießen), 4. Boomerang (Kollmarsreute), 4. Peiner Turbo Eulen (Peine), 5. Luhu Wild Dogs (Lussheim). Division IV: 1. Touch Dogs (Bad Arolsen), 2. Devil Jumpers (Recklinghausen), 3. Crazy Stars (Starnberg), 4. Die unglaublichen Rennschnecken (Bramsche)., 5. Be Quickstep (Borken). Division V: 1. Blizzard from OS (Osnabrück), 2. von Peiner Turbo Eulen II (Peine), 3. The Black Beautys (Gießen), 4. Pälzer Flizzer (Ludwigshafen), 5. Flying Sodenia (Bad Soden), 6. Flying Dragons (Wachtenberg/Bonn). Division VI: 1. Tipi Jumpers (Sauldorf), 2. Dogzillaz (Gießen), 3. Gießener Miniflitzer (Gießen), 4. Crazy Quickstep (Borken), 5. Cool Runnings (Ebersweiler), 6. Die Rasselbande (Weinbach).

Schlagworte in diesem Artikel

  • Deutsche Meisterschaften
  • Gerhard Rupp
  • Joachim Müller
  • Quickstep
  • Siegfried Fricke
  • Sportplätze
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.