29. September 2014, 10:28 Uhr

Fall »Theo«: Offenbar kein Hund in Not

Fernwald (pm/süd). Entspannung im Fall »Theo«: Der Verfasser des Briefes, der am Freitag samt Wohnungsschlüssel auf ungeklärte Weise seinen Weg in den Briefkasten einer Gaststätte in Albach fand, meldete sich zwischenzeitlich bei der Wirtin.
29. September 2014, 10:28 Uhr

In dem Telefonat gab ein unbekannter männlicher Anrufer an, der Urheber der Geschichte zu sein und gestand, dass es sich bei der ganzen Sache nur um einen Scherz gehandelt habe, berichtete die Polizei am Sonntag.

Der Unbekannte hatte sich in dem Brief für die Bereitschaft bedankt, sich in seiner Abwesenheit um seinen Hund zu kümmern. Da der Empfänger des Briefes weder Hund noch Absender kannte, wandte er sich an die Polizei, die von einer Verwechslung ausging und sich auf die Suche nach dem Hund machte, um sich um ihn zu kümmern. Zudem gab es einen Aufruf an die Öffentlicheit. Offenbar hatte der Unbekannte nicht damit gerechnet, dass dadurch ein solch reges Interesse entstanden ist.

Die Angaben des Mannes gegenüber der Wirtin scheinen glaubhaft, konnte er den genauen Briefinhalt sowie Form und Beschaffenheit des hinterlegten Schlüssels genau beschreiben. Der Schlüssel sei zudem ohne Bedeutung, da er aus einer Haushaltsauflösung stamme. Um den »Fall« endgültig zu den Akten zu legen und eine bestehende Notlage für den angeblichen Hund auszuschließen, bittet die Polizei in Grünberg den Unbekannten um Kontaktaufnahme unter der Rufnummer 0 64 01/9 14 30.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.