02. August 2018, 21:43 Uhr

Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall

02. August 2018, 21:43 Uhr

Zwei Leichtverletzte sowie zwei demolierte Fahrzeuge – das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls auf der Landstraße zwischen Lützellinden und Rechtenbach. Am Montagnachmittag wollte die 30-jährige Fahrerin eines Audi A3 von der Landstraße nach links in Richtung Hochelheim abbiegen. Aufgrund des Gegenverkehrs musste sie stoppen. Der ihr folgende Fahrer eines Suzuki SUV erkannte dies laut Polizei zu spät und prallte in das Heck des Audis. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Audi über die Gegenfahrspur in die dortige Leitplanke. Der 34-jährige Unfallfahrer aus Chemnitz und seine Unfallgegnerin klagten an der Unfallstelle über Rücken- und Nackenschmerzen. Sie wurden ambulant im Wetzlarer Krankenhaus behandelt. Die Polizei schätzte den Schaden auf 21 000 Euro.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Audi
  • Polizei
  • Hüttenberg
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.