23. Januar 2019, 21:56 Uhr

Wohnung in Launsbach nach Kabelbrand verraucht

23. Januar 2019, 21:56 Uhr

Nach starker Rauchentwicklung in der Wohnung der Launsbacher Pfarrerin oberhalb des evangelischen Gemeindehauses wurde am Mittwoch gegen 15.15 Uhr die Feuerwehr gerufen. Das schnelle Eingreifen der Feuerwehr habe Schlimmeres verhindern können, erklärte der örtliche Wehrführer Bernd Klinkel. Möglicherweise habe ein schwelendes Kabels oder ein anderer Defekt an einem elektrischen Gerät zur Rauchentwicklung und zum Brand geführt. Der Teil der Wohnung im Dachgeschoss bleibt wegen Rauch und Ruß vorerst unbewohnt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Evangelische Kirche
  • Wettenberg
  • Alexander Stripling
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.