27. August 2018, 21:28 Uhr

Wettkämpfe und Musik

27. August 2018, 21:28 Uhr
Die Pohlheimer Coverband »Colours of Rock« nutzt das Heimspiel und heizt dem Publikum in Hausen ordentlich ein. (Foto: rge)

Bei der Kirmes in Hausen war es diesmal gut, wenn man über die »Hausordnung« Bescheid wusste. Denn das war ein entsprechend beschriftetes großes Ding aus Holz und war damit wichtiges Utensil einer kniffligen Aufgabe, die Augenmaß und Gefühl für Gewicht und Länge bei der vierten Dorfolympiade erforderte. Belohnung waren wichtige Punkte für den Titel »Masters of Hausen«.

Die jungen Leute der veranstaltenden Burschenschaft Veronika 1946 hatten sich für die Teams wieder vier Spiele ausgedacht, bei denen Wissen, Geschick und Augenmaß gefordert waren. Bereits am Samstagabend zeigten sich die Burschen mit dem Start ins Kirmeswochenende zufrieden, denn fast 500 Party-Freunde waren zu den beiden Bands Seven Hells und der Pohlheimer Coverband »Colours of Rock« gekommen und rockten das Zelt bis weit nach Mitternacht. Ein erneutes Plus an Gästen gegenüber dem Vorjahr.

Am Sonntag wurde nach dem Zeltgottesdienst mit einem Kirmesumzug die Bevölkerung daheim abgeholt. Die Veronika-Burschen zogen gemeinsam mit der Hausener Mädchenschaft »Unterm Schiffenberg« und begleitet mit Blasmusik des Musikzugs der Muschenheimer Feuerwehr durch den Ort. Die Musiker unter Leitung von Stephan Geiger spielten mit moderner Popmusik, unter anderem von AC/DC, kräftig auf.

Sieben Teams traten danach mit der FSG Garbenteich-Hausen, dem Gesangverein Eintracht, dem 1. FC Hegel, dem TV-Vorstand, der TV-Gymnastik, der Unterm Schiffenberg-Mädchenschaft und der Veronika-Burschen zum spielerischen Dorf-Wettstreit an. Die Jahre zuvor hatte in der Premiere die Gymnastik-Damen, danach zweimal in Folge die FSG-Fußballer den Titel »Master of Hausen« mit dem Pokal geholt. Diesmal gab es einen neuen Titelträger.

Eintracht ist »Master of Hausen«

Beim Wettbewerb, den Andreas Jung als Spielleiter gut gelaunt moderierte, galt es zum einen, die Pohlheimer Wappen unter dem Titel »Flagge zeigen« den entsprechenden Stadtteilen zu zuordnen, danach unter anderem Gewicht und Länge der großen hölzernen »Hausordnung« zu schätzen. Bei »Rückenwind« galt es, Fragen zum Dorfleben mit richtig oder falsch zu beantworten. Das beispielsweise Hausen mehr als 2000 Einwohner hat, wussten die Teams.

Beim abschließenden Klassiker-Spiel »Ran an die Kante« gab es noch einmal Punkteverschiebungen, bei der am Ende Matthias Ohnmacht, Karlheinz Jost, Martina Teubner, Thorsten Zwirner, Volker Vonderheidt vom Team »GV Eintracht« mit 27 Punkten knapp vor dem TV-Vorstand mit 24 und den Veronika-Burschen mit 19 Punkten landeten.

Anschließend war die Karaoke-Party von Stefans DJ Culture angesagt, bei der sich einige als bisher unerkannte Gesangstalente beim Singen bekannter Hits outeten. Montag war dann Abschluss beim klassischen Frühschoppen mit Freibier garniert mit zünftiger Volks- und Blasmusik der Original Münchholzhäuser Blaskapelle.

Schlagworte in diesem Artikel

  • AC/DC
  • Andreas Jung
  • Blasmusik
  • Georg Wilhelm Friedrich Hegel
  • Kirchweih
  • Pohlheim
  • Roger Schmidt
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.