09. August 2018, 22:13 Uhr

Vorfreude auf neues DGH

09. August 2018, 22:13 Uhr

Zu einem Ortsrundgang in Harbach trafen sich jüngst Mitglieder des SPD-Ortsvereins Grünberg. Ortsvorsteher Oliver Schäfer und SPD-Fraktionschefin Claudia Wolf begrüßten die Teilnehmer. Erstes Thema war das geplante Bürgerhaus, auf das sich die Harbacher dem Vernehmen nach sehr freuen. »Die SPD Grünberg gehörte von Anfang an zu den Befürwortern eines Neubaus und ich bin sehr froh, dass wir endlich auf dem Weg sind«, betonte Wolf. Indes werde sich der Baubeginn voraussichtlich verzögern, da die Finanzierung durch die Hessenkasse noch nicht sicher geklärt sei.

Schäfer machte auf mehrere Ruhebänke im Ortsbereich aufmerksam, die derzeit zum Teil mit witterungsbeständigen Brettern saniert werden. Die Finanzierung für fünf Bänke übernehmen verschiedene Ortsvereine. Beim weiteren Rundgang wurden Fragen zur Pflege der Rabatte und eines Fußweges in der Hattenröder Straße erörtert. Hier sollte zur besseren Passierbarkeit regelmäßig gemäht werden. Der Zustand der Bereiche zwischen und hinter einigen Gräbern auf dem Friedhof und der umlaufenden Hecke, die dringend geschnitten werden müsste, wurde diskutiert. Der Ortsvorsteher führte die Gruppe anschließend durch die Egerländer Straße, die voraussichtlich Ende 2108/ Anfang 2019 saniert wird, und machte auf die geplante Erweiterung des Neubaugebietes aufmerksam. Eine zügige Umsetzung sei wünschenswert, da es in Harbach einige Familien mit großem Interesse an Baugrundstücken innerhalb des Ortes gebe. Zurück am Sportplatz wurde die Sanierung des Sportheims für rund 80 000 Euro erwähnt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Grünberg
  • SPD
  • SPD Grünberg
  • Grünberg
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.