04. Dezember 2018, 22:11 Uhr

Überholvorgang missglückt

04. Dezember 2018, 22:11 Uhr
Beim Frontalzusammenstoß auf der B 49 werden die beiden Autofahrerinnen schwer verletzt. Es entsteht Sachschaden in Höhe von rund 25 000 Euro. (Foto: ast)

Bei einem missglückten Überholvorgang auf der B 49 erlitten zwei Personen schwere Verletzungen. Der Unfall ereignete sich am Dienstag um kurz vor 13 Uhr auf der vielbefahrenen Straße kurz vor der Abfahrt nach Lehnheim. Dort stießen ein Ford und ein Mercedes frontal zusammen.

Im Ford saß laut Polizei eine 62-jährige Frau aus Mücke am Steuer. Kurz nachdem sie Grünberg in Richtung Flensungen hinter sich gelassen hatte, setzte die Fahrerin zum Überholen eines Lastwagens an. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Mercedes an dessen Steuer eine 72-jährige Frau, ebenfalls aus Mücke, saß.

Noch in der Höhe des Lkw stießen beide Autos mit großer Wucht frontal zusammen, wobei der Mercedes auf ein angrenzendes Feld geschleudert wurde. Durch herumfliegende Teile wurde auch der Laster leicht beschädigt. Beide Fahrerinnen kamen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die B 49 musste für rund eineinhalb Stunden vollgesperrt werden.

Die Polizei bezifferte den Totalschaden an beiden Fahrzeugen mit 25 000 Euro.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Autofahrer
  • Ford
  • Mücke
  • Polizei
  • Grünberg
  • Alexander Stripling
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.