27. Juni 2018, 22:22 Uhr

»Träser Muspretzer« laden zur Kirmes ein

27. Juni 2018, 22:22 Uhr

Die »Träser Muspretzer« laden zur Kirmes in Treis vom 29. Juni bis 2. Juli ein. Der Freitag lebt durch die Erinnerungen an alte Zeiten mit Musik aus den 80ern und 90ern. Aufgelegt wird sie von DJ Ninety ab 20 Uhr (halber Eintritt bis 21 Uhr). Am Samstag ab 20 Uhr wird das große Burschen- und Mädchenschaftstreffen gefeiert, musikalisch unterstützt vom Aalbachtal Express.

Am Sonntag startet das Fest für die ganze Familie um 11 Uhr mit dem Zeltgottesdienst von Pfarrer Andreas Lenz. Nach dem Mittagessen ist der Nachwuchs unter Leitung von Sabine Kamusella auf der Bühne aktiv – mit der Kinderdisco und dem Kinderschminken. Ab 15 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Ab 17 Uhr messen sich verschiedene Newcomer im Battle of the Bands Contest. Gemeinsam mit dem Papalala-Team bieten die »Muspretzer« Musikern die Chance, sich vor Publikum zu beweisen. Der Gewinner spielt beim Papalala-Festival. Der Montag feiert Premiere ab 11 Uhr mit dem Frühschoppen – und zwar mit »Sepp und den Steigerwälder Knutschbär’n«. Außerdem wird der Treiser Pfarrer mit seiner Band für gute Stimmung sorgen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Andreas Lenz
  • Erinnerungen
  • Kirchweih
  • Staufenberg
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.