15. November 2018, 21:53 Uhr

Ärztehaus/Tankstelle

Stromverbrauch doppelt so hoch wie erwartet

15. November 2018, 21:53 Uhr

Der Stromverbrauch im Bereich des MedZentrums und der neuen Tankstelle nebenan ist deutlich höher als bislang veranschlagt. Die Stadtwerke Gießen als Stromversorger hätten sich kürzlich im Rathaus gemeldet, informierte Bürgermeister Thomas Benz (Freie Wähler) nun im Bauausschuss. Laut Stadtwerken sei der Bedarf an Strom in diesem Bereich doppelt so hoch wie ursprünglich angemeldet. Grund dafür seien offenbar mehrere Elektrogeräte, etwa im »Backshop« der Tankstelle, informierte Benz.

Finanziell dürften der Kommune dadurch keine Nachteile entstehen, denn sie ist weder als Eigentümer noch als Mieter bei Tankstelle und Ärztehaus involviert. Allerdings hätten die Stadtwerke darauf hingewiesen, dass 2019 Bauarbeiten nötig sein werden, sagte der Bürgermeister. Um den höheren Bedarf bedienen zu können, müsse der Boden in diesem Bereich geöffnet werden, um weitere Stromkabel in einem vorhandenen Leerrohr zu verlegen. Wann genau die Arbeiten stattfinden sollen, sei aber noch nicht bekannt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Freie Wähler
  • Stromverbrauch
  • Tankstellen
  • Allendorf
  • Jonas Wissner
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.