27. Dezember 2018, 21:38 Uhr

Streifzug durchs Winterwunderland

27. Dezember 2018, 21:38 Uhr
Der Niederkleener Gospelchor bei seinem Auftritt in der Oberkleener St.-Michaelis-Kirche.

Die Oberkleener St.-Michaelis-Kirche wird allerorten wegen ihrer hervorragenden Akustik gerühmt. Diese kam nun beim Adventskonzert des Niederkleener Gospelchores »Shout für Joy«, das unter dem Motto »Winter Wonderland« stand, hervorragend zur Geltung. In drei Blöcken präsentierten die Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Ulla Knoop weihnachtliche Lieder, gefühlvolle Balladen und kraftvolle Gospels. Sie boten den rund 100 Zuhörern eine hervorragende Mischung aus Weihnachtsliedern und Popsongs.

»Hausherr« Pfarrer Michael Ruf freute sich, dass »Shout for Joy« nach dem Konzert im November zum zweiten Mal innerhalb kürzester Zeit in Oberkleen auftrat. Mit »Evening Rise« und »Angels Medley« war das Ensemble gestartet, ehe Vorsitzender Martin Rübsam die Zuhörer begrüßte. Im weiteren Verlauf erklangen u. a. »A Song of Joy«, »Winter Wonderland« und »Deck the Halls«. Nach dem gemeinsam mit dem Publikum gesungenen »Macht hoch die Tür« wurde der zweite Block mit »The First Noel« eröffnet. Zur Gitarrenbegleitung durch Andreas Hammerschick kam beispielsweise »Mary’s Boychild« zum Vortrag, gefolgt von »My Jesus, My Savior« und »Deep River of Love«.

Zum Nachdenken lud die Lesung der Sängerinnen Astrid Heimann, Petra Löchel und Heike Stieglitz-Schmidt aus der »Geschichte vom kleinen Baumwollfaden« ein. Fazit: »Jeder ist wichtig, gemeinsam sind wir stark!«

Nach dem gemeinsamen Lied »O du fröhliche« wurde schließlich der dritte und letzte Block des Adventskonzerts mit »Hymn« eröffnet. Dieser Song geht auf die Rockgruppe »Barclay James Harvest« zurück und meint »Flieg nicht so hoch, sondern bleibt in deiner Mitte«. Es folgten u. a. »California Dreamin’« und »In My Room«. »Will You Come and Follow Me« sowie »Joy to the World« wurden von dem Ensemble a cappella dargeboten; dazwischen erklangen »We Are the World« und »Shout to the North«. Zum Finale erklang das populäre »Feliz Navidad« in Begleitung von Andreas Hammerschick (Gitarre) und Ulla Knoop (E-Piano). (Foto: vk)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Adventskonzerte
  • Akustik
  • Barclay James Harvest
  • Gospel
  • Langgöns-Oberkleen
  • Sänger
  • Sängerinnen
  • Weihnachtslieder
  • Winter
  • Langgöns
  • Volkmar Köhler
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.