05. Juli 2018, 22:02 Uhr

Störche im Lumdatal – Hunde an die Leine

05. Juli 2018, 22:02 Uhr

Sechs geflügelte Neubürger haben sich offenbar im Lumdatalstädtchen niedergelassen. Eine Gruppe Störche wurde zuletzt häufiger über Allendorf gesichtet. Der Erste Stadtrat Udo Schomber, Vertreter des Bürgermeisters, bestätigt, dass es in Richtung Treis zwei Storchenquartiere gebe, auch nahe der Firma Diehl an der Allertshäuser Straße seien die Vögel häufiger zu sehen. Schomber bittet Hundehalter, ihre Vierbeiner aus Rücksicht auf die Störche im Zaum zu halten. Gerade an den Wiesen nahe der Allertshäuser Straße sollten die Hunde angeleint werden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Allendorf
  • Jonas Wissner
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.