17. August 2018, 22:22 Uhr

Barrierefreie Mehrzweckhalle

Stadt soll Kostenplanung für Rampe überprüfen

17. August 2018, 22:22 Uhr

Auf dem Weg zu einer barrierefreien Mehrzweckhalle in Odenhausen dreht die Stadt noch eine Extrarunde. Der Haupt- und Finanzausschuss (HFA) hat sich kürzlich dafür ausgesprochen, dass die vorläufige Kostenplanung für den Bau einer behindertengerechten Rampe als Zugang zu der Halle noch einmal überprüft werden soll.

Zugleich votierte der Ausschuss für eine Verschiebung von Fördergeldern zugunsten dieser Maßnahme: Ursprünglich waren für die Rampe bereits 27 500 Euro aus dem Kommunalen Investitionsprogramm des Landes Hessen (KIP) angemeldet worden. Mit dem KIP fördert das Land Investitionen von Kommunen, unter anderem zum Ausbau der Barrierefreiheit. Eine Schätzung der Kosten inklusive Planung für die Rampe ergab allerdings einen Betrag von 80 000 Euro, sodass die dafür vorgesehen 27 500 Euro nicht ausreichen. Der Finanzausschuss empfiehlt den Stadtverordneten, nicht abgerufene Mittel aus dem KIP in die Rampe an der Odenhäuser Mehrzweckhalle zu investieren.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Behindertengerechtheit
  • Finanzausschüsse
  • Kostenplanung
  • Mehrzweckhallen
  • Lollar
  • Jonas Wissner
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.