04. September 2018, 21:46 Uhr

Radtour vom Hüttenberg zum Herkules

04. September 2018, 21:46 Uhr
Vor dem historischen Rathaus in Frankenberg. (Foto: pm)

»Vom Hüttenberg zum Herkules« – unter diesem Motto stand in diesem Jahr die Dreitagesfahrt der Radwandergruppe der TSG Leihgestern. Vom Mühlberg aus brachen 17 Radbegeisterte auf. Auf dem Lahnradwag ging es zunächst zur Pizzapause in Cölbe. Über den Lahn-/Ederradweg ging es nun weiter Richtung Frankenberg, welches man nach 82 Kilometern erreichte.

An Tag zwei ging es zum Edersee, dem die Trockenheit stark zugesetzt hatte. Darum musste die vom südlichen Ufer ursprünglich geplante Schiffspassage zum Strandbad und weiter zur Burg Waldeck gestrichen werden. Die mitten im See liegende Brücke vom ehemaligem Ort Asel konnte besichtigt und begangen werden. Etappenziel zwei war nach 71 Kilometern Fritzlar.

Der letzte Tag führte die Radler über Wabern und Felsberg nach Edermünde. Hier, wo die Eder in die Fulda mündet, legte man die verdiente Rast ein, um danach auf dem Fuldaradweg das letzte Etappenziel, Kassel, anzusteuern. Hier wechselte man das Fortbewegungsmittel und stieg in die Bahn um. Die Tour ausgearbeitet hatte Dietmar Reichel; Hans-Günter Hameister fuhr das Begleitfahrzeug.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Linden-Leihgestern
  • Radtouren
  • Linden
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.