27. Dezember 2018, 21:41 Uhr

Polizei sucht Zeugen

Radfahrerin stürzt und zieht sich schwere Verletzung zu

27. Dezember 2018, 21:41 Uhr

Eine 48-jährige Radfahrerin aus Linden ist am Heiligen Abend in Leihgestern verunglückt. Die Frau hat sich dabei schwerste Verletzungen zugezogen. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

Der Unfall ereignete sich vor 16 Uhr in der Gießener Straße. Die Radfahrerin war dort auf dem asphaltierten Weg in Richtung Kindertagesstätte Regenbogen unterwegs. Aus bisher unbekannten Gründen stürzte die Frau. Hierbei zog sie sich schwere Kopfverletzungen zu. Sie wurde mit einem Rettungswagen in die Universitätsklinik nach Gießen gebracht.

An dem Fahrrad entstand leichter Sachschaden in Höhe von rund 70 Euro.

Die Polizei sucht dringend Zeugen, die zur genauen Klärung des Unfallgeschehens beitragen können. Wer war am vergangenen Montag zur fraglichen Zeit in der Gießener Straße unterwegs und hat etwas beobachtet? Zeugenhinweise nimmt die Polizeistation Gießen Süd unter Telefon 06 41/70 06-35 55 entgegen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Linden
  • Linden-Leihgestern
  • Polizei
  • Zeugen
  • Linden
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.