07. September 2018, 22:13 Uhr

Halle des MSC Beuern abgebrannt

Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

07. September 2018, 22:13 Uhr
Jetzt steht fest: Es war Brandstiftung. (con)

Nach dem Brand der Halle des MSC Beuern am Mittwochnachmittag steht fest: Es war Brandstiftung. Einen technischen Defekt schließen die Brandermittler nach ihren Untersuchungen aus, teilte die Polizei am Freitag im Gespräch mit dieser Zeitung mit. Man hatte extra noch einen weiteren Sachverständigen hinzugezogen.

Derzeit wird nun geklärt, ob es sich um eine absichtliche oder eine fahrlässige Brandstiftung handelt. Letzteres wäre beispielsweise der Fall, wenn eine weggeworfene Zigarettenkippe den Brand verursacht hatte. Bei dem Feuer am Mittwochnachmittag in Beuern war die Vereinshalle des MSC Beuern in Flammen aufgegangen. Die darin untergestellten Fahrzeuge wurden großteils zerstört. Der Schaden liegt im sechsstelligen Bereich.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Brandstiftung
  • Polizei
  • Buseck
  • Constantin Hoppe
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.