19. August 2018, 23:13 Uhr

Outlet

Pohlheims Bürgermeister nach dem Bürgerentscheid: »Schlammschlacht kommt erst noch«

Die Pohlheimer Outlet-Gegner scheiterten an 104 Stimmen. Der Investor ist überrascht, dem BI-Vorsitzenden fehlen die Worte und der Bürgermeister macht sich auf Proteste gefasst.
19. August 2018, 23:13 Uhr
Kurz vor 19 Uhr verkündet Pohlheims Bürgermeister Udo Schöffmann das Abstimmungsergebnis: "Ich muss Ihnen sagen, das gesetzliche Quorum von 25 Prozent ist nicht erreicht." (Foto: Häuser)

Es war kurz nach 19 Uhr, als Pohlheims Bürgermeister Udo Schöffmann das Foyer der Volkshalle in Watzenborn-Steinberg betrat und mit langsamen Schritten drei Treppenstufen nach oben stieg. Selten wartete man gespannter und fieberhafter auf einen Satz des Bürgermeisters wie am gestrigen Sonntagabend. Für einige Sekunden herrschte Stille. Dann entfaltete der Bürgermeister langsam einen Zettel und erklärte: Der Bürgerentscheid zur Frage, ob ein Factory-Outlet-Center in Garbenteich entstehen soll, habe ein Ergebnis. »Ich muss Ihnen sagen, das gesetzliche Quorum von 25 Prozent ist nicht erreicht«, sagte Schöffmann.

Die Schlammschlacht kommt erst noch

Udo Schöffmann, Bürgermeister

Eine Handvoll Besucher klatschte für wenige Sekunden, dann war es wieder ruhig. Ein lautes Raunen erklang, als der Bürgermeister erklärte, dass 24,26 Prozent der Wahlberechtigen in Pohlheim gegen das Outlet gestimmt haben. Ganze 104 Stimmen fehlten somit den Gegnern des geplanten Outlets, um das Großprojekt zum Stoppen zu bringen.

Dass sich eine Mehrheit von 54,9 Prozent der 6212 Pohlheimer, die am Sonntag ihr Votum abgegeben hat, gegen das Outlet ausgesprochen hat, reicht nicht. Nüchtern erklärte Schöffmann derweil im Foyer: »Somit haben es nun wieder die Stadtverordneten in der Hand.«

 

BI hat Protest angekündigt

Sprachlos gingen die Anhänger der Bürgerinitiative (BI) Garbenteich nach draußen. Die so hauchdünne Niederlage war auch für den Vorsitzenden Olaf Bappert niederschmetternd. Lachend war er vor der Verkündung des Ergebnisses noch durch die Volkshalle gelaufen. »I like Watzenborn«, hatte er gerufen, als er das Ergebnis aus einem der Wahllokale aufgeschnappt hatte. Als dann aber die Niederlage feststand, fehlten Bappert die Worte. Kurz reichte er Schöffmann die Hand. Zu weiteren Erklärungen war er anschließend nicht mehr bereit.

»Es ist kein Weltuntergang«, sagte ein Outlet-Gegner – allerdings eher, um sich selbst zu besänftigen. »Viele waren sehr euphorisch«, sagte Prof. Bernd Smarsly, der stellvertretende Vorsitzende der BI. »Wir werden uns aber weiter engagieren.« Es ist zu erwarten, dass die Outlet-Gegner in den nächsten Tagen gegen das Ergebnis Widerspruch einlegen werden. Bappert hatte vor dem Bürgerentscheid bereits erklärt, bei einer knappen Niederlage werde es zum Protest kommen.

 

Investor überrascht

Schöffmann bezeichnete das hauchdünne Ergebnis bereits vor dem Bürgerentscheid als »den schlimmsten Fall«. Denn die BI könne dann behaupten, die Mehrheit der Bürger wolle das Outlet nicht. Das stimme aber nicht. »Nein, die Mehrheit hat dann gesagt, dass es ihnen egal ist und sie lieber daheim bleibt.« Und so stand Schöffmann am Sonntagabend in der Volkshalle und erklärte, er mache sich auf den Protest der Outlet-Gegner gefasst: »Die Schlammschlacht kommt erst noch.«

Der Bürgerentscheid war nur die erste Hürde, die das Outlet-Projekt zu nehmen hatte. Dies betont auch Sebastian Sommer, Deutschland-Chef des Outlet-Investors Neinver. »Das Ergebnis des Bürgerentscheid hat mich sehr überrascht.« Er sei davon ausgegangen, dass das Quorum erreicht werde. Nun sei auch die Zeit zu kommunizieren und zu informieren, betonte Sommer.

Das Pohlheimer Stadtparlament wird sich vermutlich in der Sitzung am 20. September wieder mit dem Thema Outlet-Center beschäftigen. Der nächste Schritt wären dann Gutachten in den Bereichen Verträglichkeit, Umwelt und Verkehr, die die Stadt in Auftrag geben wird.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bürgerentscheide
  • Garbenteich
  • Sozialer oder politischer Protest
  • Udo Schöffmann
  • Pohlheim
  • Stefan Schaal
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.