29. August 2018, 22:22 Uhr

Parteien kennen nun Schäfer

29. August 2018, 22:22 Uhr

Als André Schäfer im Rennen um das Reiskirchener Bürgermeisteramt seinen Hut in den Ring warf, kannten ihn viele Parteien zunächst nicht. Das hat sich nun geändert: Am Montag endete seine Vorstellungsrunde bei allen Fraktionen. Dabei sei er überall freundlich und informativ empfangen worden.

Die Fraktion der Grünen hatte Schäfer bereits vor seiner offiziellen Kandidatur besucht. Es folgten sodann die Freien Wähler, die CDU und die SPD. Schäfer sagte, dass die politischen Parteien einen sehr wichtigen Beitrag dazu leisteten, die politische Meinungsbildung innerhalb Reiskirchens zu betreiben und zu bündeln. Seiner Meinung nach darf sich das politische Schicksal der Gemeinde aber nicht nur an den Meinungen der Parteien ausrichten. »Der Bürger ist wohl informiert, sehr wach und erfreulich kritisch.«

Zu glauben, dass sich Meinungsfronten nur durch Parteien zeigten, bilde schon lange nicht mehr die Realität ab. Bei der Kommunalwahl 2016 etwa hätten 51 Prozent auf eine Stimmabgabe verzichtet. Man solle jedoch nicht glauben, dass diese Mehrheit keine Meinung habe, sagte Schäfer. »Wenn man nun sieht, dass weniger als 50 Prozent der Bürger für politisches Gewicht durch Farbenwahl sorgen und dann berücksichtigen muss, dass die meisten Beschlüsse der Gemeindevertretung mit der Mehrheit der Stimmen gefasst werden, stelle man fest, dass 25 Prozent zu 100 Prozent die Zukunft Reiskirchens bestimmen.« Und in den Parteien selbst gäbe es auch verschiedene Meinungen zu einem Thema, die jedoch nicht immer bei der Abstimmung berücksichtigt würden.

Um bei den Bürgern bekannter zu werden, will Schäfer die einzelnen Ortschaften besuchen. Jeden der 5000 Reiskirchener Haushalte vor der Wahl zu besuchen, hält er für unrealistisch. »Ein einigermaßen seriöses Gespräch beansprucht mindestens 30 Minuten«, sagte er. Telefonisch ist er unter 01 51/ 50 49 33 90 erreichbar.

Schlagworte in diesem Artikel

  • CDU
  • Freie Wähler
  • Meinungsbildung
  • SPD
  • Reiskirchen
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.