09. September 2018, 21:17 Uhr

Parlament für Ausgabe von Sandsäcken

09. September 2018, 21:17 Uhr

Starkregenereignisse wie zuletzt am 13. April im Lumdatal veranlassen die Leute, sich um Sandsäcke für den Eigenschutz zu kümmern. Daraufhin hat die Fraktion der BfA/FDP im Stadtparlament den Antrag eingereicht, der Wertstoffhof solle gegen geringes Entgelt während seiner Öffnungszeiten Sandsäcke bereit halten. Das Parlament bewilligte den Antrag mehrheitlich.

Brunhilde Trenz (BfA/FDP) mahnte, so bald wie möglich Sandsäcke auszugeben. Bürgermeister Thomas Benz (FW) stimmte dem zu. Selbst befüllen oder befüllen lassen, sei nun die Frage. Helmut Wißner (Grüne) stimmte zu, vertrat aber die Meinung, noch besser sei der allgemeine Hochwasserschutz. Ulrich Krieb (CDU) fand, auf dem Bauhof sei genügend Platz für Selbstbefüller. Reiner Käs (FW) äußerte Bedenken gegen diese »Serviceleistung der Stadt«. Es sollte stattdessen ein einmaliger Abgabetermin für Sandsäcke stattfinden. Die Personaldecke des Bauhofs sei für dauerhafte Sackausgaben zu dünn. Die Abstimmung: 13 Ja-Stimmen, sieben Nein-Stimmen, zwei Stimmenthaltungen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Allendorf
  • Volker Heller
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.