29. August 2018, 21:58 Uhr

Ortsbeirat Weickartshain berät über Investitionen

29. August 2018, 21:58 Uhr

Der Weickartshainer Ortsbeirat beschäftigte sich in seiner jüngsten Sitzung unter Leitung von Ortsvorsteher Eberhard Schlosser mit dem Haushaltsentwurf für das kommende Jahr. Auf der einstimmig beschlossenen Wunschliste stehen die Befestigung des Ortsberingweges zwischen der Genossenschaftshalle (unterhalb des Friedhofs) und Ecke Wirtschaftsweg Richtung Stockhausen. Die Befestigung sei erforderlich, bevor die jetzige Teerdecke zerstört würde.

Weiter stehen auf der Wunschliste die Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses (Planungskosten 40 000 Euro) sowie der Abriss des Anwesens Luthersraße 6, zwecks Erweiterung es Feuerwehrgerätehauses und die Errichtung eines Dorfplatzes. Ferner: Sanierung einer Stützmauer in der Vogelsbergstraße sowie die Erneuerung der Fenster und der Außentür an der Nordseite und Erneuerung der Außentür an der Westseite des Bürgerhauses.

Ins Investitionsprogramm 2020 bis 2022 möchte das Gremium Reparaturen bzw. Sanierungen von Ortsstraßen und Bürgersteigen (inklusive Bordsteinen), die Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses, die Errichtung eines Dorfplatzes sowie die Erneuerung der Heizungsanlage im Bürgerhaus aufgenommen haben. Weiter stehen auf der Wunschliste des Ortsbeirates die Dachsanierung der Aussegnungshalle auf dem Friedhof in Weickartshain mit gleichzeitiger Installation von Solarzellen, die Befestigung des Vorplatzes der Aussegnunghalle sowie die Erneuerung des Bodenbelages im Bürgerhaus.

Es sei festgestellt worden, dass es an der Straßenecke Hohlweg/Am Weiher in Weickartshain (hier gilt die »rechts-vor-links«-Regelung) des Öfteren zu Beinaheunfällen aufgrund der Unübersichtlichkeit gekommen sei. Dieser Bereich sollte nach Meinung des Gremiums durch geeignete Maßnahmen entschärft werden. Zudem fordert der Ortsbeirat am Ortseingang von Weickartshain eine Geschwindigkeitsanzeige (Smiley) zu installieren, da in der Kolpingstraße im Bereich der Schul- und Kindergartenbushaltestelle weiterhin oft zu schnell gefahren werde. Dankbar zeigte sich Schlosser für den fertiggestellten Spielturm auf dem Spielplatz, der von den Kindern gerne genutzt würde.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Friedhöfe
  • Investitionen
  • Sitzungen
  • Zerstörung
  • Grünberg
  • Erich Golz
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.