02. September 2018, 19:46 Uhr

Nur 45 000 statt 60 000 Euro

02. September 2018, 19:46 Uhr

Die Feuerwehr ist nicht nur gut darin, Brände zu löschen oder Menschen in Not zu helfen. Feuerwehrleute sind auch wahre Meister im Baukostensparen. Das bewies nun die Freiwillige Feuerwehr Utphe eindrucksvoll: Der Anbau mit neuen Umkleiden ans Gerätehaus kostete ganze 25 Prozent weniger als zunächst geplant. Am Samstagabend wurde Einweihung gefeiert.

Vorsitzende Andrea Büttel berichtete, dass es nicht der erste Umbau am Feuerwehrgerätehaus in Utphe war. Seit 2001 liefen die Planungen für einen eigenen Unterrichtsraum sowie den vom Gesetzgeber geforderten von der Fahrzeughalle getrennten Umkleiden. 2009 gab es grünes Licht für den ersten Bauabschnitt. 2011 wurde die Einweihung des neuen Unterrichtsraums gefeiert.

Nun sollte es noch einmal sieben Jahre dauern, bis schließlich auch die Umkleiden für die Jugendfeuerwehr sowie Feuerwehrfrauen und -männer fertig wurden. Dank unzähliger Stunden Eigenleistungen der Feuerwehr wurden die zunächst geplanten 60 000 Euro Baukosten auf 45 000 Euro gesenkt.

Besonders Marc Biedenkopf tat sich unter den Helfern hervor. »Er hat praktisch auf der Baustelle gewohnt«, scherzte Büttel. Ihm sowie Christian Paul, der den Heizungsbau vorantrieb, wurde besonders gedankt. Bianca Scheld von der städtischen Abteilung für Brandschutz will man als Dankeszeichen in den kommenden Tagen noch einen Blumenstrauß vorbeibringen. Karl-Ludwig Büttel überbrachte die Glückwünsche und Dankesworte der Stadt Hungen. »Ich freue mich, dass wir diesen Raum einweihen können. Den wollten wir so vor 17 Jahren schon haben.«

Triple im Blick

Andrea Büttel berichtete, dass die Feuerwehr Utphe eigentlich dieses Jahr ein Triple geplant hatte: Einweihung neuer Unterrichtsraum, Übergabe neues Löschfahrzeug und neuer Mannschaftstransportbus. Ob der neue Bus allerdings dieses Jahr noch kommt, ist unklar. Der TÜV hatte das Vorgängermodell – Baujahr 1993 – aus dem Verkehr gezogen. Vielleicht schafft man aber auch ein anderes Triple: Am kommende Wochenende treten die Utpher Mädchen bei der Hessenmeisterschaft der Jugendfeuerwehr an. Der Titel käme superpassend: Dieses Jahr gibt es die Jugendfeuerwehr seit 45 Jahren.

Die Einweihung des Anbaus wurde im Rahmen des Tags der Feuerwehr gefeiert. Dabei lädt die Feuerwehr auch jedes Jahr zu einem Spiel- und Spaßwettkampf ein. Aufgaben waren beispielsweise, einen bestimmte Menge einer Zutat aus dem Gefühl heraus abzuwiegen. Von der Leiterwand mussten Wasser, Teebeutel und Zuckerstück zielgenau aus rund zwei Metern Höhe in eine Tasse gefüllt werden, die auf dem Bauch eines darunter liegenden Mitspielers stand. Außerdem galt es, eine Nuss mit dem Hammer zu treffen, die aus einem zwei Meter langen Plastikrohr gefallen kam. Den Sieg im Wettbewerb holte sich die Einsatzabteilung vor der Panzerschmiede Steinheim und der Jugendfeuerwehr Utphe. 2019 wird es keinen Tag der Feuerwehr geben. Dafür feiert die Feuerwehr Utphe am 6. und 7. Juli ihr 70-jähriges Bestehen im Hofgut Utphe.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Feuerwehrleute
  • Freiwillige Feuerwehr
  • Jugendfeuerwehren
  • TÜV
  • Hungen
  • Patrick Dehnhardt
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.