17. Juli 2018, 22:17 Uhr

»Neurosige Zeiten« im Bürgerhaus

17. Juli 2018, 22:17 Uhr
Die Laienspieler der Germania Langgöns bereiten sich auf eine »irre Komödie« vor. (pm)

Seit Mai probt die Theatergruppe »Friends on stage« des Gesangvereins Germania Langgöns an einem neuen Theaterstück. Die Gruppe führt im jährlichen Wechsel mit der befreundeten Theatergruppe von Victoria Garbenteich ein Stück auf. Dieses Jahr bringt die Langgönser Theatergruppe das Stück »Neurosige Zeiten« auf die Bühne. Dabei handelt es sich um eine »irre Komödie« in drei Akten von Winnie Abel.

Die Termine sind am Samstag, 13. Oktober, um 19 Uhr und am Sonntag, 14. Oktober, um 16 Uhr. An diesem Tag gibt es zuvor ab 14.30 Uhr Kaffee und Kuchen im Bürgerhaus Langgöns. Weitere Vorstellungen sind am Freitag, 26., und Samstag, 27. Oktober, in der Sport- und Kulturhalle Garbenteich.

Zum Inhalt: Wie empfängt man Besuch in einer Psychiatrie, ohne dass der Besuch merkt, wo er ist? Vor dieser Herausforderung steht Agnes Adolon, Tochter einer reichen Hoteldynastie. Denn ihre Mutter meldet Besuch an – nur dass diese davon ausgeht, Agnes residiere in einer Villa. Ein verrücktes Verwechslungsspiel nimmt seinen Lauf, das völlig aus dem Ruder läuft.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Germania Langgöns
  • Theatergruppen
  • Langgöns
  • der Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.