13. Juli 2018, 19:02 Uhr

Neue Bank für Staufenberg

13. Juli 2018, 19:02 Uhr

Am Parkplatz in der Staufenberger Obergasse hat Hartmut Hasenkamp, Holzkünstler und Mitglied des Obst- und Gartenbauvereins Staufenberg, eine selbst gezimmerte Ruhebank aus Eichenholz aufgestellt. Den Baumstamm spendete die Stadt.

Manch ein Spaziergänger, dem der Blickfang unter einer stattlichen Birke aufgefallen war, wunderte sich über den Urheber. Vereinsvorsitzender Norbert Zecher, Schriftführer Werner Kuhn und Hasenkamp haben die Bank offiziell an alle Bürger zum regen Gebrauch übergeben. Hierzu befestigten sie noch ein Metallschild an der Rückenlehne. Darauf steht der Verein als Stifter. (vh/Foto: vh)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Obst
  • Obst- und Gartenbauvereine
  • Staufenberg
  • Werner Kuhn
  • Staufenberg
  • Volker Heller
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.