28. August 2018, 22:07 Uhr

2000 Euro Preisgeld

Nachbarschaftspreis geht an den Bürgerpark Lich

28. August 2018, 22:07 Uhr

Der Bürgerpark in Lich ist einer der 16 Landessieger des Deutschen Nachbarschaftspreises. Die Auszeichnung ist mit 2000 Euro dotiert und ermöglicht die Chance auf den Bundessieg, wie die Berliner nebenan.de Stiftung, die den Preis seit 2017 vergibt, am Dienstag mitteilte.

In der Begründung heißt es, der Bürgerpark Lich sei ein vorbildliches Beispiel dafür, wie Bürger die Entwicklung der Stadt vorantreiben und ihr Umfeld mitgestalten können. Die Bewohner hatten sich laut Stiftung dafür engagiert, einen Mehrgenerationenspielplatz zu errichten.

Im Sommer 2016 eröffnete der Park. Mittlerweile sei er »ein fest etablierter und viel genutzter Begegnungsort für Jung und Alt, eine kreative Bewegungsfläche für Kinder, ein Platz zum Toben, Spaß haben, Ruhe finden, Picknicken und Natur genießen.«

Über 100 Projekte waren deutschlandweit nominiert. Der Nachbarschaftspreis zeichnet Initiativen aus, die sich für ein offenes, solidarisches und demokratisches Miteinander einsetzen. Bei der Preisverleihung am 5. September in Berlin werde auch gesagt, wer einen der Hauptpreise in Höhe von 5000 bis 10 000 Euro ergattert.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Euro
  • Preise
  • Stiftungen
  • Lich
  • DPA
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.