03. September 2018, 21:52 Uhr

Im Gebüsch versteckt

Nach Unfallflucht mit Hubschrauber gesucht

03. September 2018, 21:52 Uhr

Ein 25-jähriger Lindener steht im Verdacht, in der Nacht zu Montag gegen 0.10 Uhr auf der L 3129 zwischen Hörnsheim und Großen-Linden einen Unfall verursacht zu haben. Die Polizei suchte mit einem Hubschrauber nach dem Flüchtigen.

Der Lindener kam mit seinem Suzuki kurz vor Großen-Linden nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Fahrer versuchte, das Auto auf die Straße zurückzulenken. Dabei verlor er die Kontrolle, kam ins Schlingern und der Suzuki kippte auf die Fahrerseite. Der 25-Jährige konnte mithilfe von Zeugen aus dem Fahrzeug steigen und flüchtete dann zu Fuß von der Unfallstelle.

Ein Polizeihubschrauber und mehrere Streifen der Polizei suchten die Umgebung ab. Rund anderthalb Stunden später konnte der mutmaßliche Unfallverursacher in einem Gebüsch in unmittelbarer Nähe zum Unfallort festgenommen werden. Es besteht der Verdacht, dass er zum Unfallzeitpunkt unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen stand. Der Sachschaden beläuft sich auf über 1500 Euro, das Unfallfahrzeug wurde abgeschleppt. Die Landstraße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme über eine Stunde gesperrt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Hubschrauber
  • Polizei
  • Suzuki
  • Unfallflucht
  • Linden
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.