17. Juli 2018, 22:26 Uhr

Mitgliederbetreuung zahlt sich aus

17. Juli 2018, 22:26 Uhr

Eine einstimmige Bestätigung eines bewährten Vorstandes sowie ein weiterer Anstieg der Mitgliederzahlen zeichnen den VdK-Ortsverband Bersrod aus. Darauf verwies die Vorsitzende Monika Klingelhöfer dieser Tage anlässlich der Jahreshauptversammlung auf dem Sportplatz des VfL Bersrod. Laut Klingelhöfer sind 2017 sechs Mitglieder neu in den Ortsverband eingetreten. Als sie 2011 den Vorsitz im Ortsverband übernommen hatte, waren es 35 Mitglieder, inzwischen sind es 71. Klingelhöfer hob erneut die erfolgreiche Arbeit des Kreisverbands sowie des Landesverbandes Hessen-Thüringen hervor. »Altersarmut ist in einem reichen Land wie Deutschland nicht akzeptabel«, betonte die Vorsitzende. Wichtig seien auch bezahlbare und barrierefreie Wohnungen. Die Vorsitzende erinnerte an einen Spruch des griechischen Philosophen Aristoteles: »Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen«. Hinzukomme aber auch die Betreuung der Mitglieder vor Ort, die in erster Linie die Vorsitzende zusammen mit Hiltrud Hainbach übernommen hat.

Rechner Dirk Frey erstattete den Kassenbericht. Nach einstimmiger Entlastung fand die Neuwahl des Vorstandes statt. Wiedergewählt wurden Vorsitzende Klingelhöfer, Otto Becker als stellvertretender Vorsitzender, Peter Gietmann als Schriftführer und Hiltrud Hainbach als Betreuerin. Da Dirk Frey sich als Rechner nicht mehr zur Verfügung stellte, wurde Ulrike Becker zur Nachfolgerin gewählt. Beisitzer sind Dirk Frey, Jürgen Klingelhöfer und Agnes Otto.

Für zehnjährige Mitgliedschaft wurden Agnes Otto und Pia Hainbach geehrt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Altersarmut
  • Aristoteles
  • Computer
  • Griechische Philosophen
  • Kreisverbände
  • Segeln
  • Sportplätze
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Reiskirchen
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.