21. August 2018, 21:16 Uhr

Wasser-Hochbehälter in Buseck

Mann beschädigt mutwillig technische Geräte

21. August 2018, 21:16 Uhr

Nachdem bereits zu Beginn der vergangenen Woche ein Unbekannter in einen Wasser-Hochbehälter bei Buseck eingebrochen war, ermittelte die Polizei Ende der Woche einen Verdächtigen. Das teilte ein Sprecher am Dienstag mit.

Der Mann hatte ein Fenster eingeschlagen und danach mutwillig verschiedene technische Geräte in dem Gebäude beschädigt. Die Hinweise und Ermittlungsergebnisse, darunter auch Spurenauswertungen, führten nach der Tat zu einem 51-jährigen Mann aus dem Landkreis Gießen. Er wurde am Freitag festgenommen.

Bei Durchsuchungen wurden Beweismittel sichergestellt. Der Verdächtige wurde nach den polizeilichen Maßnahmen in eine Psychiatrie eingeliefert. Offenbar kommt er für eine weitere Sachbeschädigung an einem Trinkwasserbehälter im Landkreis infrage. Die Ermittlungen dauern an.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Polizei
  • Technologie
  • Buseck
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.