10. Mai 2017, 20:55 Uhr

»Lions-Notfallbox« Thema beim Seniorenbeirat

10. Mai 2017, 20:55 Uhr

Frank Menges und Peter Wiemann vom Lions Club Wetzlar-Solms informierten die Mitglieder des Seniorenbeirats Langgöns über die zum Jahresanfang begonnenen Aktivitäten zur Verbreitung der »Lions-Notfallbox« in Langgöns. Sie erklärten, dass es in Notfällen nützlich sein könnte, den Rettungsdiensten wichtige Daten und Unterlagen schnell bereitstellen zu können. Gefüllt mit Dokumenten und Medikamentenplänen soll die Notfallbox im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Ein Aufkleber am Kühlschrank und an der Wohnungstür soll die Rettungskräfte auf die Notfallbox aufmerksam machen. Die Seniorenbeiratsmitglieder wiesen darauf hin, dass die Aufkleber möglichst nicht außen an Haustür oder Briefkasten angebracht werden. Dies könnte potenzielle Einbrecher auf Seniorenwohnungen aufmerksam machen. Weiterhin sollten die Gesundheitsdaten und die Medikamentenpläne ständig aktualisiert werden. Die Notfallbox ist derzeit in Hausarztpraxen sowie Apotheken in der Kerngemeinde Lang-Göns zu einem Preis von fünf Euro erhältlich. Eine Erweiterung des Vertriebs für die Ortschaften des Kleebachtals ist angedacht.

Mit dem in Espa begonnenen barrierearmen Ausbau der Bushaltestellen in allen Ortsteilen geht endlich ein lang gehegter Wunsch des Seniorenbeirates in Erfüllung, sagte Leni Rühl aus Espa. Der Ausbau soll im Juni abgeschlossen sein.

Sigrid Dietrich und Günter Stöhr berichteten von dem Wunsch nach einem Seniorenbus in den Kleebachtalgemeinden. Hier soll zunächst auf die wohl nicht allen Einwohnern bekannte Lösung mit dem bewährten Anruf-Linien-Taxi und die angebotenen Lieferservices der Einkaufsmärkte hingewiesen werden. Die Bemühungen der Gemeinde für die Schaffung von sozialen und bezahlbaren Wohnungen wurden ausdrücklich begrüßt. Der Seniorenbeirat sieht hier gerade für kleinere und seniorengerechte Wohnungen steigenden Bedarf. Dadurch würden auch wieder größere Wohnungen für Familien mit Kindern frei.

Zum Abschluss wies Sprecher Hans Ulrich Theiss auf den Seniorentag am 29. Juli in der Seniorenwerkstatt hin. Hierbei soll das 25-jährige Bestehen des Seniorenbeirates gemeinsam mit der Seniorenwerkstatt, dem Blümchenkaffee und dem PC-Café »55plus« gefeiert werden. (Foto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Daten und Datentechnik
  • Kühlschränke
  • Lions Club
  • Notfälle
  • Rettungsdienste
  • Seniorenbeiräte
  • Langgöns
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.