11. September 2018, 22:11 Uhr

Launige »Forelle« und Ohrwurm aus Paris

11. September 2018, 22:11 Uhr
Gesang vom Feinsten bietet der Chor der »Germania Alten-Buseck« unter der Leitung von Gabriela Tasnadi. (Foto: siw)

Aus dem großen Fundus der Sängervereinigung »Germania Alten-Buseck« hat Chorleiterin Gabriela Tasnadi ein ansprechendes Programm für den Auftritt am vergangenen Sonntag bei »Musik im Park« aufgefrischt. Doch nicht nur die 35 Sänger gingen gut vorbereitet in das einstündige Konzert, sondern auch die Vorsitzende Patricia Steinbach.

So erfuhren die Besucher in Steinbachs Moderation, dass das Volkslied »Erlaube mir, feins Mädchen« von Johannes Brahms im Gründungsjahr der »Germania«, nämlich 1864, komponiert wurde und die Worte auf Wilhelm Arnold zurückgehen.

Der Chor gefiel mit zwei Auszügen aus insgesamt zehn Variationen der launigen »Forelle« von Franz Schlögl. Serviert wurde außerdem das klangvolle »Forellenmenü« im Stil Franz Schuberts auf der Grundlage von Wolfgang Amadeus Mozarts »kleiner Nachtmusik«.

Nach Paris und zugleich in die Welt der Schlager der Sechzigerjahre ging es mit dem Ohrwurm »Aux Champs-Elysées«, zum Mitschwingen verleitete »La Cucaracha«, ein Volkslied im Chorsatz von Max Frey. Schnelle Tonartwechsel wie bei »Dir gehört mein Herz« (aus dem Film »Tarzan«, Komposition und Text Phil Collins) sind wahrlich nicht leicht zu bewerkstelligen. Der Chor hat dies jedoch bestens gemeistert.

Dass die Besucherzahl trotz herrlichen Wetters hinter den Erwartungen zurückblieb, lag jedenfalls nicht am Chor und dessen Vorführung. Offensichtlich war für viele Musikfreunde der angesetzte Beginn mit 14 Uhr zu früh. Wie Bürgermeister Dirk Haas auf Anfrage mitteilte, wird für nächstes Jahr eine Verlegung auf 15 Uhr angestrebt. Die erfreulich gute Annahme der Donnerstagstermine lässt sich unterdessen auch mit der Regelmäßigkeit – jeden Donnerstag um 18 Uhr, soweit das Wetter mitspielt – begründen, während die Sonntagsangebote eher sporadisch sind.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Buseck
  • Siglinde Wagner
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.