27. August 2018, 21:28 Uhr

Lateinschüler in der Porta Nigra

27. August 2018, 21:28 Uhr

Die Lateinschüler der Klasse 8 der Anne-Frank-Schule Linden fuhren nun mit den Lateinlehrerinnen Kerstin Pistorius und Inga Saalmann sowie dem Referendar Florian Albrecht nach Trier. Auf einem Stadtrundgang erläuterte ein togatragender Stadtführer die römischen Wurzeln der Stadt. Daran schloss sich eine Erlebnisführung im Amphitheater an.

Am zweiten Tag wurde die Verteidigung der Porta Nigra und der römische Militärdienst erläutert. Auch die Kaiserthermen und die Viehmarkthermen wurden besucht, um sich über die römische Badekultur zu informieren.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Anne-Frank-Gesamtschule Linden
  • Linden
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.