24. August 2018, 22:16 Uhr

Künftig mehr bezahlbare Wohnfläche

24. August 2018, 22:16 Uhr
Anstelle dieser Weide sollen hier zukünftig viele Wohneinheiten zu bezahlbaren Preisen stehen können. Die AWO will zusätzlich ein Senioren-Wohnheim bauen. (Foto: dcg)

Am Rande der Lollarer Kernstadt soll mehr bezahlbare Wohnfläche entstehen: Der städtebauliche Vertrag für das Baugebiet »Hinter der Holzmühle« wurde am gestrigen Freitag notariell beurkundet. Vor allem für junge Familien könnte der Bau dort interessant werden.

Zur Unterzeichnung waren unter anderem Heiner Geißler, Geschäftsführer des Projektentwicklers INIKOM, Bürgermeister Bernd Wieczorek, Erster Stadtrat Bernd Maroldt sowie Peter Gefeller und Thomas Brunner in ihren Funktionen als stellvertretende Verbandsvorsteher des Zweckverbands Lollar-Staufenberg gekommen.

Die Fläche des Baugebiets ist etwa 8660 Quadratmeter groß, darauf sollen 18 Bauplätze entstehen und zusätzlich 23 Wohneinheiten und eine Tagespflegeeinrichtung der AWO für betreutes Wohnen. »Wir hätten uns eine größere Fläche gewünscht« sagten Geißler und Wieczorek, aber das sei aus naturschutzrechtlichen Gründen nicht möglich gewesen. Die Tiefbauarbeiten sollen bis Frühjahr 2019 abgeschlossen sein, um im Anschluss die Bauflächen zu vermarkten, sagte Geißler.

In den vergangenen Jahren wurde der Bau oft zum Streitthema, ständige Gegenpole dabei: Naturschutz kontra sozialer Wohnungsbau. Die zu der ursprünglichen Planfläche gehörende Feuchtwiese beherberge etliche Vogelarten und trage zu einem schönen Naturbild bei, hieß es. Andererseits sei Wohnfläche in Lollar aufgrund der guten Anbindung nach Gießen und Marburg sehr gefragt. Zuletzt äußerten sich die Grünen kritisch: Ihrer Ansicht nach seien die Kapazitäten für Neubauprojekte bereits überschritten.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bernd Wieczorek
  • Familien
  • Heiner Geißler
  • Notare
  • Peter Gefeller
  • Thomas Brunner
  • Wohnfläche
  • Lollar
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.