16. August 2018, 22:13 Uhr

Krämermarkt nur noch an einem Tag

16. August 2018, 22:13 Uhr
Fester Bestandteil des Eröffnungsabendes des Michaelismarktes ist Livemusik. Vor fünf Jahren trug dazu auch der Chor der ehemaligen Marktwächter bei. (Archivfoto: vh)

»Schon länger«, muss Rabenaus Bürgermeister Florian Langecker einräumen, »gab es Absagen von Händlern für den Samstag.« Der erste Tag des Michaelismarktes in Londorf, er lohne sich nicht, zu mies sei der Besuch. Eine Beobachtung, mit der die Lumdatalgemeinde nicht allein steht.

Als Reaktion wird diesmal am Samstag kein Markt gehalten, stattdessen findet ein Dorffest statt. In der Marburger Straße bauen Vereine ihre Stände mit kulinarischen Köstlichkeiten auf und hoffen auf viele Besucher. Wie Langecker als Reaktion auf »Gerüchte« betont, entspreche die Neuerung auch den Wünschen der Vereine.

Im Übrigen feiert Rabenau seinen Jahrmarkt vom 7. bis 9. September in gewohnter Manier. Am Freitag zieht der beim Parkfest am 25. August vorgestellte neue Ortsdiener über Land, macht – begleitet von humorigen Anekdoten und Böllerschüssen des SV Londorf – den Markt bekannt. Ab 20 Uhr dann im Schulhof die offizielle Eröffnung mit Livemusik und Verleihung des »Rabenauer Michel« an einen oder mehrere Bürger, die sich ums Gemeinwohl verdient gemacht haben. Am Sonntag schließlich der Jahrmarkt rund um die Alte Schule, zu dem Marktmeister Jürgen Kuhl rund 60 ambulante Händler erwartet. Und wie gewohnt stehen an diesem Tag ein Freiluftgottesdienst (9.30 Uhr, Schulhof), ein Kinderflohmarkt (Gartenstraße 5), der Marktfrühschoppen (12.30 Uhr, Schulhof) und Livemusik auf dem Programm.

Nicht vergessen seien die Kunstausstellungen im Alten Bahnhof und im Atelier Blaufelder sowie die Öffnung des Museums der Rabenau.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Dorffeste
  • Händler
  • Jahrmärkte
  • Krämermärkte
  • Londorf
  • Rabenau
  • Schulhöfe
  • Vereine
  • Rabenau
  • Thomas Brückner
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.