19. August 2018, 22:13 Uhr

Kräftig gespachtelt

19. August 2018, 22:13 Uhr
Bernd Rosenbaum erklärt seine Spachteltechniken mit Druckfarben auf Papier und Leinwand. Unter den Gästen der Vernissage war die Kindermalgruppe von Maria Miladinovic. Sie gibt ihre Kurse im Vereinsraum. (Foto: vh)

»Symbiose in Form und Farbe« heißt die neue Bilderausstellung im Rathaus Lollar. Bernd Rosenbaum aus Ruttershausen zeigt Spachteltechnik mit Druckfarben. Er ist neues Mitglied im Verein Hobby- und Kunstkreis Lollar. Vorsitzender Franz Richter zeigte sich angetan, dass ein Neuzugang gleich neue Ideen mitbringe.

Rosenbaum, der von sich selber sagt, »ich bin kein Bildermaler, aber Bildermacher«, nutzt ausschließlich Spachtel, die seine Zunftkollegen bestenfalls für erhabene Einsprengsel auf ihren Werken verwendeten. Rosenbaum lässt die Farben auch durch Bewegung des Maluntergrunds ineinander fließen. Die Druckfarbe wäre ohne Verdünnung allerdings unbrauchbar. Leinöl macht sie streichfähig. Der Künstler legt Wert auf farbliche Harmonie und gibt dem gestaltenden Zufall großen Spielraum. Seine Darstellungen sind abstrakte Figuren auf Papier oder Leinwand und fantasievolle Motive ohne konkrete Absicht. »Jeder Betrachter kann Eigenes entdecken«, ist seine Motivation.

Der gelernte Offsetdrucker Rosenbaum ist durch den beruflichen Umgang mit Druckfarben zur Kunst gekommen. Seine Werke im Rathaus Lollar sind voraussichtlich bis Dezember anzuschauen. Telefonischer Kontakt: 0157-88022849.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Farbe
  • Franz Richter
  • Hobby
  • Ideen
  • Rathäuser
  • Lollar
  • Volker Heller
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.