07. August 2018, 21:37 Uhr

Vom 11. bis 13. August

Kirmes mit viel Musik, Umzug und Frühschoppen

07. August 2018, 21:37 Uhr

Für viele Einheimische ist die Kirmes »das schönste Fest des Jahres«: Von Samstag bis Montag (11. bis 13. August) lädt die Burschenschaft Gesellschaft »Einigkeit zum Treppchen« zum Volksfest in den Hof der Gaststätte »Zum Treppchen« und in die angrenzende Brandgasse ein. Das dreitägige Spektakel beginnt am Samstag mit einem Konzert der Lahntaler. Die fünfköpfige Formation spielt Volksmusik des 21. Jahrhunderts – rockig und eingängig; Einlass ist ab 20 Uhr.

Mit einem Kirmesumzug durch den Ortskern Heuchelheims startet das Sonntagsprogramm um 14.30 Uhr. Einige Ortsvereine und die Burschenschaft werden mitmarschieren. Der Zug endet im Kirmeszelt, wo ein Dämmerschoppen ab 15.30 Uhr angesagt ist. Auch Kaffee und Kuchen werden angeboten. Musikalisch begleitet wird das Ganze von der »Kinzenbacher Blasmusik«, die seit Jahren bei der Heuchelheimer Kirmes für beste Stimmung sorgt. Das Repertoire reicht von Blas- und Volksmusik über Rock- und Popmusik bis hin zu Schlagern und aktuellen Hits aus den Charts »Ein Team hilft feiern« lautet das Motto. Am frühen Abend ist auch ein kleines Programm angedacht mit Gruppen des Heuchelheimer Carneval-Vereins (HCV).

Der Montag startet gegen 10.30 Uhr mit dem Kirmesumzug durch den Ortskern, mit den »Kinzenbachern«. Die Burschen und Mädchen des Veranstalters holen sich dann symbolisch an der alten Bürgermeisterei das »Kirmesgeld« ab. Zum Frühschoppen ab 11 Uhr sorgen dann wieder die »Kinzenbacher« für Stimmung und gute Laune.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Burschenschaften
  • Kirchweih
  • Volksfeste
  • Volksmusik
  • Heuchelheim
  • Volkmar Köhler
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.