29. Juni 2018, 22:07 Uhr

Kindergartengebühren in Rabenau beschlossen

29. Juni 2018, 22:07 Uhr

Ab 1. August ist in Hessen die Betreuung der Kindergartenkinder vom dritten Lebensjahr bis zum Schuleintritt für sechs Stunden täglich frei. Die Gemeinde Rabenau erhält pro Kind und Monat für diese Zeitspanne 135,60 Euro und muss die Beiträge für die Betreuungszeit über sechs Stunden neu berechnen. Im Gemeindeparlament war die Meinung zum neuen Gesetz eindeutig. Ottmar Lich (FW): »Die Gemeinde zahlt drauf. Es entsteht ein weiteres Defizit. Die Beitragserhöhung mildert dieses nur ab.« Lisa Langwasser (SPD) nannte das Gesetz eine »Zwangsbeglückung der Kommunen«. Der monatliche Betrag aus Wiesbaden sei »bei Weitem nicht kostendeckend«. Durch Gebührenbefreiung werde die Nachfrage für Kindergartenplätze ansteigen. Michael Harnack (CDU) nannte das Gesetz »Humbug«. Der Kindergarten sollte »komplett frei sein«. 135 Euro seien zu wenig. Karl-Heinz Till (Grüne) sprach von »völligem Murks«. Fast einstimmig (eine Gegenstimme) beschloss das Parlament neue Kindergartengebühren.

Schlagworte in diesem Artikel

  • CDU
  • Euro
  • Gesetz
  • Karl Heinz
  • Kindergartenkinder
  • Kindergartenplätze
  • Kostendeckung
  • Meinung
  • Rabenau
  • SPD
  • Rabenau
  • Volker Heller
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.