27. Juli 2018, 21:47 Uhr

K 44 zwischen Merlau und Atzenhain freigegeben

27. Juli 2018, 21:47 Uhr

Die Kreisstraße 44 von Merlau nach Atzenhain ist am Freitagmorgen nach wochenlanger Sanierung wieder freigegeben worden.

Zwischen den beiden Ortsteilen wurde der Fahrbahnaufbau der Kreisstraße auf einer Länge von rund drei Kilometern verstärkt. Durch den Einbau von Rasengittersteinen auf beiden Seiten und auf der gesamten Länge wurden zudem die Randbereiche instandgesetzt und stabilisiert. Mitte Mai war der Spatenstich zur Erneuerung der Straße, der kurze Zeitrahmen für die Sanierung wurde eingehalten.

Die Verbindungsstraße ist stark frequentiert, täglich wird sie von rund 2500 Pkw und weiteren 150 Schwerlastern genutzt. Wegen des Schwerlastverkehrs wurde die Maßnahme in das Programm des Gemeindeverkehrsförderungsgesetz aufgenommen und mit rund 640 000 Euro vom Land Hessen bezuschusst.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Schwerlastverkehr
  • Grünberg
  • Mücke
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.