12. September 2018, 22:11 Uhr

Janina Stumm an der Spitze

12. September 2018, 22:11 Uhr

Wechsel an der Spitze der Mädchenschaft »Venus« in Großen-Linden: Nachdem die seitherige Vorsitzende Esther Eidmann aus beruflichen Gründen vorzeitig das Amt aufgegeben hatte, wurde Janina Stumm bei der Generalversammlung am vorletzten Wochenende zu ihrer Nachfolgerin gewählt. Das Amt der stellvertretenden Vorsitzenden bekleidet nun Kitty Belcarek, die damit Janina Krack ablöst.

Neu besetzt werden musste auch der Posten der Rechnerin und ihrer Stellvertreterin, da Franziska Löhnert und Isabell Schilder nicht mehr zur Verfügung standen. Neu in das Amt gewählt wurde Vivian Strobl, eine Stellvertreterin konnte dagegen nicht gefunden werden.

Weitere personelle Veränderungen: Simone Müller und Vivian Strobel übernahmen die Funktion als Schriftführerin bzw. stellvertretende Schriftführerin. Ihre Aufgaben als Beisitzerinnen nehmen künftig Anna Limper und Chiara Emler wahr.

Vor den Neuwahlen wurde der Vorstand bei »ausgeglichener Finanzlage« entlastet. Außerdem gab die scheidende Vorsitzende Esther Eidmann einen Überblick über die Aktivitäten im vergangenen Geschäftsjahr. So wurden eine Weihnachtsfeier und eine Osterwanderung durchgeführt, darüber hinaus diverse Kirmesveranstaltungen im Umkreis besucht.

Kirmes weiter mit der BSE

Last, but not least richtete die Mädchenschaft »Venus« in diesem Jahr gemeinsam mit der Burschenschaft »Einigkeit« auf dem TV-Hallenplatz die »erfolgreiche Kirmes 2018« aus. Im kommenden Jahr sind Burschen- und Mädchenschaft erneut Gastgeber der Großen-Lindener Kirmes.

Weitere geplante Venus-Veranstaltungen sind die Weihnachtsfeier und der Osterspaziergang. Der neue Vorstand plant außerdem das zehnjährige Vereinsjubiläum im Jahr 2019.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Linden
  • Harold Sekatsch
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.