02. November 2018, 21:18 Uhr

Hof Schmitte ist verkauft

02. November 2018, 21:18 Uhr
Feine Wohnlage oder eine Zukunft als Hotel? Für das Hofgut Schmitte werden neue Pläne geschmiedet. (Foto: Henß)

Hof Schmitte hat einen neuen Eigentümer. Das herrschaftliche Anwesen im Süden von Rodheim ist von der Unternehmensgruppe Kling aus Karben übernommen worden. Das bestätigt Bürgermeisterin Patricia Ortmann.

Was mit dem Ensemble aus gut einem Dutzend Gebäuden rund um das Herrenhaus werden soll, darüber ist noch nicht abschließend befunden. In Betracht gezogen wird zum einen ein Umbau zu Wohnungen, aber auch ein Hotelbetrieb wäre für den neuen Eigentümer eine Option. Beides würde sich voraussichtlich gut am Markt platzieren lassen. Zu bedenken sind jeweils Fragen des Denkmalschutzes.

Nach dem Tod von Dorothea Freifrau van der Hoop, der letzten Eigentümerin, die auf Hof Schmitte wohnte, war lange unklar, was aus dem Anwesen wird. Die »Baronin« hatte eine Stiftung vor Augen; wollte die Schmitte dazu der Gemeinde vererben. Doch die Biebertaler Kommunalpolitik schlug das Erbe 2008 mit knapper Mehrheit aus. Die finanziellen Risiken für die Kommune wurden als zu groß eingeschätzt.

Die Schmitte blieb in Folge im Besitz einer siebenköpfigen Erbengemeinschaft – bis denn jetzt vor einigen Wochen der Verkauf vollzogen wurde.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Unternehmensgruppen
  • Biebertal
  • Rüdiger Soßdorf
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.