11. Januar 2019, 21:41 Uhr

Hören, Beten und Singen in der Allianz-Gebetswoche

11. Januar 2019, 21:41 Uhr

Im Jahr 1846 wurde die Evangelische Allianz im Rahmen einer internationalen Konferenz in London gegründet. Die christliche Einheit soll bekannt gemacht werden. Dazu zählt die Durchführung der weltweiten Gebetswoche Anfang Januar. Das Stillwerden vor Gott ist für die Teilnehmer der Gebetsabende von Sonntag, 13., bis Sonntag, 20. Januar, eine Ermutigung im Blick auf die Herausforderungen des neuen Jahres. In Biebertal finden drei Gebetsabende an verschiedenen Orten mit wechselnden Referenten statt. Jeweils um 19 Uhr wird am Dienstag, 15. Januar, in die Evangelische Gemeinschaft in Rodheim im Bornweg 7 mit Pastor Raphael Vach zum Thema »Demut, Sanftmut und Geduld einüben« eingeladen. Am Mittwoch, 16. Januar, heißt das Thema im evangelischen Gemeindehaus, Pfarrgasse 17 in Rodheim, »Einander in Liebe ertragen« und am Donnerstag, 17. Januar, steht im Saal der freien evangelischen Gemeinde in Frankenbach in der Erdaer Straße als Thema »Die Einigkeit wahren« im Mittelpunkt. Am Mittwoch und Donnerstag spricht Pastor Reinhard Reitenspieß.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Evangelische Kirche
  • Biebertal
  • Klaus Moos
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.