07. November 2018, 21:27 Uhr

Krimifestival

»Hasi soll nicht sterben«: Mordgeschichten zum Menü

07. November 2018, 21:27 Uhr
Klaus Stickelbroeck

Bei getrüffelter Rinderconsommé und Schweinefilet im Speckmantel erlebten die Gäste im voll besetzten Restaurant »Hof Grass« im Rahmen des Gießener Krimifestivals dieser Tage Spannendes, Aufregendes und manchmal auch Makaberes: Autor Klaus Stickelbroeck las aus seinen Büchern »Haken dran« und »Schnell erledigt«. Sebastian Stauber, Koch und Inhaber von »Hof Grass«, zauberte dazu ein leckeres Menü und kredenzte die passenden Getränke. Drei Kurzkrimis las Stickelbroeck, darunter »Hasi soll nicht sterben«, die Geschichte eines Ehepaares und einer Spinne. »Da ist eine Spinne an der Decke,« schrie die Frau in höchsten Tönen«. Der Ehemann nahm die Spinne weg und setzte diese unauffällig unter die Sonnenblende des gemeinsam genutzten Pkw. Die Frau fuhr mit dem Wagen über die kurvenreiche Strecke in den Nachbarort und sie musste die Sonnenblende abklappen, hinter der die Spinne saß. Und was dachte der Ehemann? »Hoffentlich überlebt die Spinne den Unfall....«

Stickelbroeck schreibt schräg und spannend. Er hat schon Sketche, einen historischen Roman, Science Fiction und Gedichte geschrieben. Beim Kriminalroman ist er hängen geblieben, weil er gemerkt hat, dass ihm das Genre liegt. Inzwischen ist daraus eine stattliche Zahl von Veröffentlichungen geworden, bei denen auch der Humor nicht zu kurz kommt.

Im »normalen Leben« ist Stickelbroeck Erster Polizeihauptkommissar und Dienstgruppenleiter der Altstadtwache in Düsseldorf. Sein »Tipp« für die Zuhörer: »Falls sie mal nach Düsseldorf kommen und in der Altstadt so richtig auffällig werden oder randalieren: Da kann es sein, dass wir uns treffen. Sagen sie, sie hätten gerne Zelle drei. Die ist ganz hinten und ruhig, und der Service ist gut. Vorn, in Zelle eins, kommen die, die reingeschleppt werden und nicht mehr gehen können.« (Foto: kjg)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ehegatten
  • Gaststätten und Restaurants
  • Schweinefilet
  • lecker
  • Hungen
  • Karl-Josef Graf
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.