18. Juni 2018, 22:22 Uhr

Große Bühne für italienische Trüffelhunde

18. Juni 2018, 22:22 Uhr
Milchkaffeeweiß und überaus geduldig: Ein Lagotto Romagnolo bei der Bewertung.

Ein treuer Hundeblick, eine gute Nase und ein freundliches Wesen: Das sind nur drei der Merkmale, welche die Hunderasse Lagotto Romagnolo auszeichnet. Am Samstag stand das Geschehen in der Fernwaldhalle in Steinbach ganz im Zeichen der italienischen Hunderasse, die besonders zur Trüffelsuche, aber auch als Apportierhunde eingesetzt werden: Hier fand die erste Klubschau der Lagotto Romagnolo-Züchtergemeinschaft statt.

Erst im Januar hatte die Züchtergemeinschaft die Zuchthoheit für die Rasse erhalten. »Dieser Tag soll uns daran erinnern, wie schwer der Weg war, und er soll zugleich der Startschuss für viele weitere erfolgreiche Klubschauen sein«, erklärte Thomas Scheibling, Vorsitzender der Gemeinschaft. Die 32 Aussteller kamen aus ganz Deutschland – von München bis Rostock – nach Steinbach, um ihre vierbeinigen Lieblinge vorzustellen und bewerten zu lassen. Mit Günter Zeidler aus Lich fand sich dabei auch ein Aussteller aus dem heimischen Raum, der seine beiden Hunde »Cesare« und »Lorenzo Della Tarparina« hier präsentierte (die GAZ berichtete).

Nach Steinbach kam die Züchtergemeinschaft eher zufällig: »Wir waren auf der Suche nach einer passend großen Halle für die Veranstaltung – die Fernwaldhalle bot ideale Bedingungen«, erklärte Pressesprecher Stephan Pulß. Für ihn sind es vor allem drei Punkte, die am Lagotto Romagnolo zu begeistern wissen: »Dieser Hund ist unheimlich loyal, sehr familienfreundlich und pflegeleicht«. (Foto: con)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Hunderassen
  • Steinbach
  • Theater
  • Wesen
  • Fernwald
  • Constantin Hoppe
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.