01. August 2018, 21:32 Uhr

Goldene Hochzeit in Lindenstruth

01. August 2018, 21:32 Uhr
Hildegard und Reinhold Albach sind seit fünf Jahrzehnten verheiratet. (Foto: gal)

Goldene Hochzeit feiern heute, Donnerstag, Hildegard (geb. Lohr) und Reinhold Albach in Lindenstruth. Kennengelernt hatten sich die beiden am Faschingsdienstag 1966 in der ehemaligen Gastwirtschaft Hirsch in Reiskirchen. Am 2. August 1968 fand die standesamtliche Trauung im damaligen Gemeinderaum in Lindenstruth durch den 1. Beigeordneten Karl Albach statt. Da an diesem Tag ein Lkw in ein Wohnhaus an der Kreuzung der B 49 und der Untergasse gefahren war und die Feuerwehr dort in einem Großeinsatz war, konnte Bürgermeister Alfred Zinkann die Trauung nicht selbst vornehmen: Er unterstützte die Einsatzkräfte. Kirchlich heirateten die Albachs am 3. August 1968 in der evangelischen Kirche in Lindenstruth; sie wurden von Pfarrer Knoblauch getraut.

Der gebürtige Lindenstruther Reinhold Albach (Jg. 1943) besuchte in seinem Heimatort die Volksschule und absolvierte dann erfolgreich eine Bauschlosserlehre. Er war bei der Firma Weiss Umwelttechnik und der Firma Enders beschäftigt, bevor er bis zum Renteneintritt bei der Firma Hans Weiß Treppenbau arbeitete. Mit viel Eigenleistung und Engagement entstand in der Kasseler Straße ein Einfamilienhaus, das 1974 bezogen wurde. Der Jubilar ist Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr, des Obst- und Gartenbauvereins und des Sportvereins VfR, für den er auch viele Jahre aktiv Fußball spielte. In seiner Familie, bei Nachbarn und den Vereinen ist sein handwerkliches Geschick sehr gefragt. Der zweiwöchige Stammtisch bei der Feuerwehr wird regelmäßig besucht; mit seinem Fahrrad ist er täglich im Dorf zu sehen.

Hildegard Albach (Jg. 1949), von allen liebevoll »Hilde« gerufen, wurde in Hattenrod geboren und ging dort auch in die Volksschule. Danach erlernte sie den Beruf der Konditoreifachverkäuferin und war im einstigen Café Amend in Gießen bis zur Geburt ihres zweiten Kindes beschäftigt. Sie pflegt noch heute den Kontakt mit den Firmeninhabern. Dann arbeitete sie 16 Jahre in einem Lebensmittelgeschäft in Lindenstruth, bevor sie 20 Jahre bis zur Rente in der Kantine der Firma Weiss Umwelttechnik tätig war. Ihr Hobby ist ihr Garten; besonders die Rosen haben es ihr angetan. Aus der Ehe gingen die Kinder Volker, Sabine und Katja hervor. Über die fünf Enkel Niklas, Julian, Madleen, Leonie und Celine freut sich das Jubelpaar besonders.

Beide kegeln bereits seit 40 Jahren und unternehmen oftmals Mehrtagefahrten mit Freunden. Als Urlaubsziel bevorzugen sie das Allgäu und den Chiemgau, aber auch der Bodensee war schon Ziel ihrer Reisen. Zum 40-jährigen Ehejubiläum unternahmen sie eine Schifffahrt auf der Donau, von Passau nach Budapest.

An dem Festtag werden sich die Familie und Freunde, Bekannte, Vereine, Bürgermeister Dietmar Kromm, Ortsvorsteher Gerhard Albach und Pfarrer Dieter Sandori zum Gratulieren einfinden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Dietmar Kromm
  • Evangelische Kirche
  • Faschingsdienstag
  • Goldene Hochzeit
  • Hochzeiten
  • Knoblauch
  • Lindenstruth
  • Pfarrer und Pastoren
  • Standesamtliche Trauung
  • Umwelttechnik
  • Volksschulen
  • Reiskirchen
  • Gerhard Albach
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.